Zur mobilen Seite wechseln
09.02.2022 | 12:00 0 Autor: Benjamin Kübart RSS Feed

VISIONS Premiere: Arne Heesch präsentiert Videosingle "The Glowing"

News 32257

Foto: Arne Heesch

Arne Heesch präsentiert auf seinem Solodebüt eine Sammlung von Songs, die er größtenteil nach der 2012 vollzogenen Auflösung von Ulme schrieb. Die zweite Auskopplung "The Glowing" allerdings entstand schon zuvor und schwebt zwischen Hoffnung und Melancholie.

Im Jahr 2012 sollten die Flensburger Noise-Rock-Pioniere Ulme auf der finalen Ausgabe des South Of Mainstream-Festivals auftreten. Die Band war bereits gebucht. Doch als sie sich vor dem Konzert auflöste, hatte ihr Gründer Arne Heesch eine Reihe von Songs vorbereitet, die er mit seiner Partnerin Yvonne Ducksworth (Ex-Jingo De Lunch) als Akustik-Set präsentierte. Sie waren beeinflusst vom Ende der Band, die nach ihrer Neugründung im Jahr 2005 für knapp sieben Jahre Bestand hatte: Zwiegespalten zwischen dem Schmerz über die Auflösung und gespannt auf einen Neuanfang.

Und der Neustart kam: Heesch und Ducksworth gründeten die Doom/Sludge-Band Treedeon und veröffentlichten die zwei Alben "Lowest Level Of Reincarnation" (2015) und "Under The Machineel" (2018). Im Windschatten eines dritten Treedeon-Albums und der entschleunigten Jahre 2020 und 2021, lebten die Songs aus Heeschs damaligem Akustik-Set jedoch erneut auf. Jetzt soll die Sammlung erstmals offiziell mit zwei völlig neuen Titeln erscheinen. Heeschs Solodebüt "Demons Are Scared" wurde in Eigenregie produziert und in seinem Wohnzimmer aufgenommen. In den meisten Songs tritt Ducksworth als Sängerin auf, während Ulf "Fluffi" Reinhard Gitarren- und Keyboard-Parts beigesteuert hat.

"The Glowing" ist die zweite Singleauskopplung nach dem Song "The King Rises" und handelt von der "bedingungslosen Hingabe, seinen eigenen Weg zu gehen". Er erschien als Titeltrack der gleichnamigen Ulme-EP aus dem Jahr 2006 und steht damit für Neuanfänge, wie die damalige Rückkehr der Band. Die neue Aufnahme wird getrieben von einer rohen Akustikgitarre, hinter die sich eine flötenartige Melodie legt. Das DIY-Musikvideo zeigt Heesch auf einem Weg durch einen Wald, spielt mit invertierten Farben und blendet das Griffbrett des Musikers ein, während dieser singt: "In the beginning there was this glowing/ I'm happy I caught it for myself". Im Negativ ähneln die blätterlosen Kronen der Bäume dabei den Verästelungen eines Nervensystems.

"Demons Are Scared" erscheint am 25. Februar über Exiles On Mainstream. Die Platte ist im Doppelpack bestehend aus Vinyl- und CD-Variante erhätlich. Ihre Auflage ist jedoch auf 300 Exemplare begrenzt. Das Bundle kann vorbestellt werden.

Video: Arne Heesch - "The Glowing"

Stream: Arne Heesch - "The Glowing"

Cover & Tracklist: Arne Heesch - "Demons Are Scared"

01. "Sick Of Saying Goodbye"
02. "The Goddess"
03. "Treeprayer"
04. "The King Rises"
05. "Demons Are Scared"
06. "Magneto"
07. "The Glowing"
08. "Treedeon Song"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.