Zur mobilen Seite wechseln
20.01.2022 | 08:08 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Ghost kündigen neues Album "Impera" an, zeigen Video zu "Call Me Little Sunshine"

News 32209

Foto: Mikael Eriksson

Ghost haben ihr neues Album "Impera" angekündigt. Zugleich veröffentlichten die Schweden auch die Single "Call Me Little Sunshine" inklusive Musikvideo. Einen anderen Song der neuen Platte kennen Fans bereits.

Musikalisch knüpfen Ghost mit "Call Me Little Sunshine" deutlich an das Vorgängeralbum "Prequelle" (2018) an: Ihre Hardrock- und Metalriffs haben etwas von der Gefälligkeit des 80er-AOR, der düsteren Atmosphäre steht eine süßliche, erhabene Melodik entgegen. Und im Refrain benennen die Schweden den Satan so explizit, wie man es von ihnen seit "Year Zero" von "Infestissumam" (2013) nicht mehr gehört hat. Dazu passt hervorragend das phantasmagorische Video von Regisseur Matt Mahurin.

Der neue Song ist die erste offizielle Single des heiß erwarteten neuen Werks "Impera", dem fünften Studioalbum der Schweden, das am 11. März via Loma Vista erscheint. Fans können die von Klas Åhlund produzierte und von Andy Wallace gemischte Platte bereits vorbestellen. Schon im vergangenen September hatten Ghost zum Horrofilm "Halloween Kills" den Song "Hunter's Moon" beigesteuert, der dort im Abspann zu hören war, nun ebenfalls auf der neuen Platte zu finden ist und ab dem 21. Januar auch in Form einer Seven-Inch auf Vinyl zu haben sein wird.

Während der Vorgänger "Prequelle" inhaltlich von mittelalterlichen Seuchen wie der Pest inspiriert war, soll die Band sich mit dem neuen Album laut Presseinfo "hunderte von Jahren in der Zeit nach vorn katapultiert" haben. "Im Verlauf des 12-Song-Zyklus von 'Impera' entstehen und vergehen Imperien, betreiben Möchtegern-Messiasse ihre (gleichermaßen monetär wie spirituell motivierten) Hype-Marktschreiereien und werden Prophezeiungen gemacht, während das Firmament mit Himmelskörpern von göttlicher und menschgemachter Natur erfüllt wird" heißt es weiter.

Wie angekündigt werden Ghost im April und Mai in den großen deutschsprachigen Ländern zu sehen sein. Als Support sind Uncle Acid & The Deadbeats sowie Twin Temple mit dabei. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Ghost - "Call Me Little Sunshine"

Cover & Tracklist: Ghost - "Impera"

Ghost -

01. "Imperium"
02. "Kaisarion"
03. "Spillways"
04. "Call Me Little Sunshine"
05. "Hunter's Moon"
06. "Watcher In The Sky"
07. "Dominion"
08. "Twenties"
09. "Darkness At The Heart Of My Love"
10. "Grift Wood"
11. "Bite Of Passage"
12. "Respite On The Spital Fields"

Live: Ghost + Uncle Acid & The Deadbeats + Twin Temple

19.04. Köln - Lanxess Arena
21.04. Leipzig - Quarterback Immobilien Arena
22.04. Frankfurt/Main - Festhalle
11.05. Wien - Stadthalle
13.05. Zürich - Hallenstadion
15.05. Hannover - ZAG-Arena
16.05. München - Olympiahalle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.