Zur mobilen Seite wechseln
17.01.2022 | 18:10 0 Autor: Benjamin Kübart / Lukas Schumacher RSS Feed

Newsflash (Meshuggah, The Offspring, War On Women u.a.)

News 32200Neuigkeiten von Meshuggah , The Offspring, War On Women, Nick Cave & Warren Ellis, Richard Ashcroft, Circa Survive, Smile And Burn und Joey Ramone vor den Ramones.

+++ Meshuggah haben ein neues Studioalbum angekündigt. Der lang erwartete Nachfolger zum 2016er-Release "The Violent Sleep Of Reason" wird "Immutable" heißen und am 1. April erscheinen. Bereits im Oktober 2020 hatte Drummer Tomas Haake in einem Interview verlauten lassen, dass ein neues Album in Arbeit sei. Im März 2021 teilte die Band dann auch entsprechende Bilder auf ihren sozialen Netzwerken. Für ihr neues Album hat sich die Metal-Band unter anderem die Unterstützung von Vlado Meller geholt, der bereits mit Bands wie Metallica, Rage Against The Machine oder den Red Hot Chili Peppers zusammengearbeitet hat. Der Pre-Sale für das Album beginnt am 28. Januar über die Homepage der Band. Eine erste Single soll auch in Kürze folgen. Das Quintett um Bandkopf Jens Kidman geht mit dem neuen Album im Mai auch auf Tour. Begleitet werden sie dabei von der Schweizer Fromation Zeal & Ardor. Tickets gibt es bei Eventim.

Facebook-Post: Meshuggah kündigen neues Album "Immutable" an

Live: Meshuggah + Zeal & Ardor (2022)

05.05. Hamburg - Edel-optics.de Arena
06.05. Leipzig - Haus Auensee
08.05. Köln - Palladium
12.05. München - Tonhalle
15.05. Wiesbaden - Schlachthof
17.05. Berlin - Columbiahalle
20.05. Wien (AT) - Arena
21.05. Zürich (CH) - Samsung Hall
22.05. Esch/Alzette (LUX) - Rockhal

+++ The Offspring haben eine neue Episode ihrer Videoreihe "Cockpit Karaoke" geteilt. In Anlehnung an das bekannte Format aus der "Late Late Show" mit James Corden, befindet sich die Band hier allerdings an Board einer Cessna. Geflogen wird die Maschine von Frontmann Dexter Holland persönlich - dieser ist lizenzierter Pilot. Im neuen Video geben Holland, Gitarrist Kevin "Noodles" Wasserman und der "Keep 'Em Seperated Guy" den Titeltrack ihres aktuellen Albums "Let The Bad Times Roll" zum Besten. Im Juli gab es bereits eine luftige Version des Klassikers "Come Out And Play". Zuletzt hatten die Kalifornier mit einige Widrigkeiten der Corona-Pandemie zu kämpfen. Nachdem sie sich von Schlagzeuger Pete Parada aufgrund einer fehlenden Impfung trennten, musste sie im Oktober nach einem positiven Test bei Gitarrist "Noodles" zwei Konzerte in den USA absagen. "Let The Bad Times Roll" war im April 2021 erschienen. In diesem Sommer sind The Offspring unter anderem bei den Zwillingsfestivals Rock Am Ring und Rock Im Park sowie beim Vainstream zu Gast.

Video: The Offspring - "Let The Bad Times Roll" (Cockpit Karaoke)

Live: The Offspring (2022)

03.-05.06. Rock Am Ring - Nürburgring
03.-05.06. Rock Im Park - Nürnberg, Zeppelinfeld
25.06. Vainstream - Münster, Hawerkamp

+++ Ex-War On Women-Gitarristin Nancy Hornburg hat ehemalige Bandkollegen des Missbrauchs und kriminellen Verhaltens beschuldigt. Metalsucks führt eine umfangreiche Stellungnahme der Gitarristin ohne exakte Quellenangabe auf. Das Statement sei ergänzend zu einer Reihe von TikTok-Clips gepostet worden, in der sich die Musikerin gegen Gitarrist Brooks Harlan, Ex-Drummer Evan Tanner und Frontfrau Shawna Potter äußert. Unter anderem habe Tanner Geld aus dem Safe eines Proberaumbesitzers gestohlen. Hornburg erklärt: "Ich war Zeugin, wie Brooks Harlan bei vielen Gelegenheiten für Evan Glenn Tanner eintrat. Brooks Harlan hat mich seelisch gebrochen, um mich seinem Willen zu unterwerfen. [...] Brooks Harlan sollte dafür zur Rechenschaft gezogen werden, dass er Frauen kontrolliert hat, um an ihnen Geld zu verdienen, und dass er einen Kriminellen namens Evan Glenn Tanner bedient hat." Desweiteren sollen Harlan sowie Sängerin Shawna Potter eine Hierarchie in der Band geschaffen haben, in der, sie "die Anführer sind, und alle anderen in der Band keine Chance bekommen, ihre Ideen einzubringen". Das aufgeführte Statement endet mit den Worten: "War On Women ist ein feministischer Marketingtrick, von dem nur Brooks Harlan und Shawna Potter profitieren. Ich möchte, dass sich die Öffentlichkeit dessen bewusst ist. [...] Ich möchte nicht, dass junge Menschen dieser Band zuhören und denken, dass dies der Feminismus ist, der sie ausmacht. Niemand sollte mit diesen Leuten zusammenarbeiten oder sich ihre falschen feministischen Lieder anhören. War On Women ist das Patriarchat, verpackt in einen glänzenden Mantel aus feministischen Texten." Hornburg spielte von 2011 bis 2016 in der Band. Das aktuelle War On Women-Album ist "Wonderful Hell" (2020).

TikTok: Ein Statement von Nancy Hornburg

@shrimpeez Fraud and Feminism PART 1. #waronwomen #scam #punk #feminism #fraud #greenscreen #hardcore ♬ original sound - Nancpantz

+++ Es wird eine weitere Dokumentation über die Zusammenarbeit von Nick Cave und Warren Ellis geben. "This Much I Know To Be True" kann als eine Art Nachfolger des 2016er Films "One More Time With A Feeling" gesehen werden. Die neue Dokumentation wurde im letzten Jahr produziert und soll vor allem die ersten Performances von Songs der Alben "Carnage" und "Ghosteen" zeigen. Dazwischen sollen Passagen zu sehen sein, die "die Kosmologie und Themen der Musik näher beleuchten". Außerdem wird Cave über seine "Red Hand Files" sprechen, in denen er einzelne und persönliche Fragen von Fans beantwortet. Auch wird die britische Sängerin und Schauspielerin Marianne Faithfull einen Auftritt in der Dokumenation haben. Zuletzt hatten Cave & Ellis den Soundtrack für den Dokumentarfilm "La Panthère Des Neiges" geschrieben und mehrere Songs daraus vorab veröffentlicht. Zudem hat Cave angekündigt, ein Kinderbuch schreiben zu wollen.

+++ Richard Ashcroft hat einen Remix vom Song "C'mon People (We're Making It Now)" veröffentlicht. Die ursprüngliche Version erschien auf dem Solodebüt des ehemaligen The Verve-Frontmanns "Alone With Everybody" (2000). Auf der im letzten Jahr veröffentlichten Platte "Acoustic Hymns Vol. 1" nahm er den Song gemeinsam mit dem Ex-Oasis-Mitglied Liam Gallagher neu auf. Im "Don't Stop Now Mix" sollen die beiden Sänger laut Pressemitteilung "von einer überschwänglichen, voll besetzten Klangwand" unterstützt werden. Featuregast Gallagher veröffentlicht am 27. Mai das Album "C'mon You Know".

Stream: Richard Ashcroft - "C'mon People (We're Making It Now)" [Don't Stop Now Mix] (feat. Liam Gallagher)

Video: Richard Ashcroft - "C'mon People (We're Making It Now)" [Don't Stop Now Mix] (feat. Liam Gallagher)

+++ Circa Survive haben ihre neue Single "Electric Moose" veröffentlicht. Der Song kommt mit einem passenden Visualizer und erinnert in Artwork und Design stark an ihre letztjährige EP "A Dream About Love". Für die Produktion hatte die Progressive-Rock-Band aus Philadelphia ihre Fans über Patreon um Unterstützung gebeten. Zuletzt musste das Qunitett um Frontmann Anthony Green Teile ihrer US-Jubiläumstour zum 2010er-Album "Blue Sky Noise" mit Tigers Jaw und Soul Glo wiederholt verschieben. Vor der "A Dream About Love"-EP veröffentlichten Circa Survive zuletzt im September 2017 das Album "The Amulet".

Video: Circa Survive - "Electric Moose" (Visualizer)

Stream: Circa Survive - "Electric Moose"

+++ Smile And Burn haben ihre neue Single "Dieses Stück Hoffnung" geteilt. Es ist die erste Veröffentlichung der Berliner Punkrocker seit über zwei Jahren. Im neuen Song versuchen Smile And Burn die verschiedensten gesellschaftlichen und politischen Probleme auszublenden und sich auf die Hoffnung zu besinnen. Musikalisch bleiben sie bei ihrem typischen melodiösen und energischen Sound. Das begleitende Musikvdieo zeigt die Band in einer reduzierten Performance. "Dieses Stück Hoffnung" wurde von Teilen der Donots produziert und erscheint auch auf deren Label "Solitary Man Records". Nähere Details zu einem möglichen neuen Album gibt es bislang noch nicht. Ihr aktuelles Album "Morgen anders" war im Januar 2020 erschienen. Sofern es die Pandemielage zulässt, gehen Smile And Burn mit ihrer neuen Single im Februar und März auch auf ausgedehnte Tour. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Smile And Burn - "Dieses Stück Hoffnung"

Stream: Smile And Burn - "Dieses Stück Hoffnung"

Live: Smile And Burn (2022)

04.02. Hamburg - Molotow
05.02. Köln - Gebäude 9
25.02. Berlin - Frannz Club
26.02. München - Strom
01.03. Dresden - Groove Station
02.03. Leipzig - Naumanns
04.03. Nürnberg - Club Stereo
05.03. Wien (AT) - Das Werk
08.03. Stuttgart - Im Wizemann
09.03. Wiesbaden - Schlachthof
11.03. Saarbrücken - Studio 30
12.03. Osnabrück - Bastard Club
13.03. Hannover - Lux
15.03. Essen - Zeche Carl
16.03. Bremen - Tower

+++ Auf Youtube sind alte Liveaufnahmen von Joey Ramone aufgetaucht. Darauf ist er mit seiner Band Sniper zu sehen, bei denen er noch vor den Ramones gespielt hat. Aufnahmen von Sniper sind eine Rarität, da die Band nie offiziell Musik veröffentlicht hat. Das Video stammt aus dem Jahr 1973. Ein Jahr später gründete er die Ramones und war bis zu dessen Auflösung 1996 permanentes Mitglied einer der wichtigsten Punkbands der Musikgeschichte. Joey Ramone starb 2001 an Krebs. Zu Ehren seines 69. Geburtstags, veranstalteten zahlreiche Weggefährten im Mai 2020 ein Livestream-Konzert um Spenden für die Joey-Ramone-Stifung zu sammeln.

Video: Joey Ramone mit Sniper (Pre-Ramones)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.