Zur mobilen Seite wechseln
26.11.2021 | 12:00 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

CKY veröffentlichen Single "Fuck.Shit.Help. & Yeah" mit verstorbenem Hank von Hell

News 32092

Foto: Ted Linden

Die US-Alternative-Rocker CKY haben einen Song mit dem gerade verstorbenem Hank von Hell veröffentlicht. Die Erlöse von "Fuck.Shit.Help. & Yeah" sollen wohltätigen Zwecken zugutekommen.

CKY waren zur Jahrtausendwende bekannt geworden, nachdem die Band um Schlagzeuger Jess Margera dank dessen Bruder Bam Margera in der Hit-Show "Jackass" aufgetreten war. Wegen Bams Liebe zu Turbonegro kamen CKY so auch mit deren damaligem Frontmann Hank von Hell in Kontakt.

Offenbar hielt die Verbindung seitdem: Nachdem gerade erst der Tod von Hank von Hell im Alter von nur 49 Jahren bekannt geworden war, veröffentlichen CKY nun den Song "Fuck.Shit.Help. & Yeah", auf dem der Sänger noch als Gast zu hören ist. Anders Odden (Cadaver/Satyricon) ist ebenfalls beteiligt. Alle Erlöse des Tracks sollen an verschiedene, nicht näher genannte Charities gehen.

"Hank, wir werden dich sehr vermissen", schrieb die Band in einem Statement. "Was für ein riesen Verlust. So eine Legende. Hank hat den Leadgesang und die Lyrics für einen Song übernommen, den wir vor circa acht Monaten gemacht haben. Was für eine Ehre."

CKY waren 2017 mit dem Studioalbum "The Phoenix" zurückgekehrt, Ende 2020 hatten sie das Anti-Corona-Livealbum "fuCKYou 2020" herausgebracht.

Stream: CKY (feat. Hank from Hell & Anders Odden) - "Fuck.Shit.Help. & Yeah"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.