Zur mobilen Seite wechseln
29.09.2021 | 11:00 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Converge kündigen Album "Bloodmoon: I" mit Chelsea Wolfe und Stephen Brodsky (Cave In) an

News 31946

Foto: Emily Birds

Die Hardcore-Veteranen Converge veröffentlichen ihre Zusammenarbeit mit Chelsea Wolfe und Stephen Brodsky nun auch als Album: Was vor einigen Jahren als Live-Event begann, ist ab November in Form von "Bloodmoon: I" erhältlich. Den Titeltrack gibt es bereits zu hören.

2016 hatten sich Converge, Chelsea Wolfe, deren Kreativ-Partner Ben Chisholm, Stephen Brodsky von Cave In sowie Steve von Till (Neurosis) für das niederländische Roadburn Festival zusammengetan, um Converge-Songs in düster-elegischem Gewand neu zu interpretieren.

Die live sehr erfolgreiche Kooperation hat sich mit einigen Jahren Verspätung nun auch in Form eines Albums niedergeschlagen: "Bloodmoon: I" erscheint am 19. November via Epitaph/Indigo. Bis auf Steve von Till hatten sich die ursprünglichen Blood-Moon-Musiker*innen dafür 2019 in den God City Studio von Converge-Gitarrist Kurt Ballou - der auch Produzent der Platte ist - zu Sessions getroffen und das Album in der Pandemie schließlich auf Distanz fertiggestellt.

Alle Beteiligten hätten sich laut einer Pressemitteilung für die Aufnahmen erneut aus ihrer Komfortzone herausgewagt und eine schauerliche Atmosphäre erschaffen. "Ich glaube, alle waren auf die Musik konzentriert und wollten nur das beste für den Song", sagte Brodsky. Chelsea Wolfe äußerte, das Projekt habe sie gesanglich in ganz neuer Weise gefordert und es ihr ermöglicht, sich verletzlicher zu zeigen, Converge-Sänger Jacob Bannon wiederum betonte die Bedeutung des besonderen Gruppengefüges: "Unsere Dynamik zieht und schiebt auf diesem Album in ganz verschiedene Richtungen, und das fand ich kreativ sehr befriedigend."

Der Titeltrack ist bereits im Stream zu hören, unten könnt ihr die mehr als acht Minuten düstere Wucht eintauchen.

Converge hatten 2018 die EP "Beautiful Ruin" herausgebracht, deren Songs teils noch aus den Aufnahmen zum bislang aktuellen, neunten Studioalbum "The Dusk In Us" (2017) stammten.

Stream: Converge & Chelsea Wolfe - "Blood Moon"

Cover & Tracklist: Converge - "Bloodmoon: I"

Converge -

01. "Blood Moon"
02. "Viscera Of Men"
03. "Coil"
04. "Flower Moon"
05. "Tongues Playing Dead"
06. "Lord Of Liars"
07. "Failure Forever"
08. "Scorpion's Sting"
09. "Daimon"
10. "Crimson Stone"
11. "Blood Dawn"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.