Zur mobilen Seite wechseln
25.06.2021 | 12:00 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

VISIONS Premiere: Ropes Of Night stellen Video zu "Another Closing Door" vor

News 31718

Foto: Daina Forys

Die Kölner Post-Punk/Dark-Wave-Band Ropes Of Night um Mitglieder der Black-Metaller Ultha steht vor der Veröffentlichung ihres ersten Albums. Angeteasert wird das mit dem atmosphärischen Schwarz/Weiß-Clip zu "Another Closing Door".

Am 3. September werden Ropes Of Night ihr neun Songs enthaltendes Debütalbum "Impossible Space" veröffentlichen. Zuvor erschien nur eine unbetitelte Seven-Inch-Single im Mai 2020.

Hinter der Band stecken unter anderem Gitarrist Ralph Schmidt und Schlagzeuger Manuel Schaub, die sonst bei der Black-Metal-Band Ultha spielen. Deren Keyboarder Andy Rosczyk hat das Album von Ropes Of Night auch aufgenommen, gemixt und gemastert.

Das vorab veröffentlichte "Another Closing Door" stellt einen guten Querschnitt aus dem Sound der Band dar: ein tanzbarer Beat, kristalline Gitarren, 80s-Synthesizer-Linien und der düster-dräuende Gesang von Thomas Schindler (Ex-Unzucht, Veagaz).

Das Video zum Song fängt die Atmosphäre perfekt ein. Regie führt Ivan K. Maras, der mit der Band vor Ort in Köln gedreht hat. Der schwarz/weiße Clip zeigt die Rheinmetropole bei Nacht in all ihrer Erhabenheit und Verlassenheit zu Zeiten des Lockdowns. "Wir können Ivan nicht genug dafür danken, in dieser für uns alle stressigen Zeit so viel Einsatz für dieses Projekt gezeigt zu haben", richtet die Band aus.

Das Album gibt es auf CD und Vinyl bei Golden Antenna, eine Tape-Version erscheint bei Tartarus. Für den 9. September plant die Band ihre allererste Show im Kölner Bumann & Sohn, zwei Tage später tritt sie im Junkyard in Dortmund auf.

Video: Ropes Of Night - "Another Closing Door"

Stream: Ropes Of Night - "Another Closing Door"

Live: Ropes Of Night

09.09. Köln - Bumann & Sohn
11.09. Dortmund - Junkyard

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.