Zur mobilen Seite wechseln
15.06.2021 | 12:00 0 Autor: Stephan Kreher RSS Feed

VISIONS Premiere: Indie-Duo Wet Leg veröffentlicht Debütsingle "Chaise Longue"

News 31693

Foto: Hollie Fernando

Das neue Domino-Signing Wet Leg von der Isle of Wight lässt mit der Single "Chaise Longue" und dem dazugehörigen Video von sich hören und sehen.

Dass die allererste Single einer Band so zündet, wie "Chaise Longue" von Wet Leg, passiert nicht so häufig. Verständlich also, dass das Label Domino sofort die Verträge zückte, um die Musik der zwei Frauen von der Isle of Wight im Ärmelkanal zu veröffentlichen.

Rhian Teasdale alias Rhain und Hester Chambers (Sleep Well, Hester And The Red Squirrel Band) treiben sich bereits seit fast einem Jahrzehnt in der lokalen Szene ihrer Insel herum. Jetzt platzieren sie sich als Wet Leg mit ihrem Indie-Gemisch zwischen motorischem Beat, Punk-Bassline, Björkscher und Gainsbourgscher Pop-Weirdness, Disco und melodischen Gitarren. Dazu kommen Teasdales nonchalante Spoken-Word-Vocals, die aktuellen Post-Punk referenzieren - insbesondere in der stumpfen, repetitiven, aber extrem eingängigen Hook.

Produziert auf ihrer Inselheimat, zeichnet für den Mix von "Chaise Longue" Alan Moulder verantwortlich. Der war als Engineer und Mixer bereits mitverantwortlich für den Shoegaze-Sound von My Bloody Valentine, Ride, Lush und Swervedriver und hat unter anderem Nine Inch Nails produziert.

Das von der Band selbst gedreht Musikvideo wirkt mit seinem American-Gothic-Touch und Schaukelstuhl und -Pferd dezent unheimlich. Die Band inszeniert sich selbst in altmodischen Kleidern und Strohhüten, den Chambers so tief ins Gesicht gezogen hat, dass es gar nicht mehr zu sehen ist, was jeder ihrer Bewegungen etwas groteskes verleiht.

Im Sommer spielen Wet Leg einige Konzerte im Vereinigten Königreich. Wann das Duo in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Video: Wet Leg - "Chaise Longue"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.