Zur mobilen Seite wechseln
04.06.2021 | 12:23 0 Autor: Stephan Kreher RSS Feed

Blood Command veröffentlichen ersten Song mit neuer Sängerin Nikki Brumen (Ex-Pagan)

News 31670

Foto: Blood Command / Nikki Brumen

Die norwegische Punkrock-Band Blood Command präsentieren mit "A Villain's Monologue" die erste Single mit Nikki Brumen am Mikro - und die ist keine Unbekannte.

Mit einem Musikvideo zum furiosen "A Villain's Monologue" haben Blood Command ihre neue Sängerin vorgestellt. Die Australierin Nikki Brumen frontete mit ihrem markanten Fauchen bis zu deren Auflösung Anfang 2020 die "Blackened-Rock'n'Roll"-Band Pagan, die 2018 mit "Black Wash" ihr gefeiertes und leider einziges Album veröffentlichten.

"Ich erinnere mich daran, wie mir jemand zum ersten Mal Nikkis alte Band Pagan zeigte und alles, woran ich dachte, war, warum ist dieses Mädchen nicht Frontfrau bei Blood Command?", kommentiert Bandkopf Yngve Andersen. "Es war eine himmlische Übereinstimmung. Dass sie jetzt in der Band ist, ist für mich fast unwirklich. Es ist ein wahr gewordener Traum."

Brumen verliebte sich bei einer Reise nach Norwegen in die Stadt Bergen und fühlt sich in der Stadt und ihrer neuen Band auch gleich wie Zuhause. "Ich fühle mich so privilegiert, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, eine Band zu leiten, die ich liebe und mit der ich mich so verbunden fühle", so Brumen. "Ich werde jede Note aus meinem Herzen singen, ich werde jedes Wort aus dem Bauch heraus schreien, ich werde jeden Text aus meiner Seele heraus schreiben, zusammen mit der Band, und ich werde euch niemals im Stich lassen. Wir stecken jetzt alle zusammen da drin."

Blood Command veröffentlichten zuletzt im April 2019 die EP "Return Of The Arsonist". Im Februar 2022 kommt die Band mit ihren Kollegen Kvelertak nach Deutschland. Tickets für die Tour gibt es bei Eventim.

Video: Blood Command - "A Villain's Monologue"

Stream: Blood Command - "A Villain's Monologue"

Instagram-Post: Blood Command verkünden neue Sängerin

VISIONS empfiehlt:
Kvelertak + Blood Command + Planet Of Zeus

10.02. Wien - Szene
11.02. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
12.02. München - Backstage Werk
13.02. Wiesbaden - Schlachthof
02.03. Lindau - Club Vaudeville
03.03. Bochum - Matrix

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.