Zur mobilen Seite wechseln
28.05.2021 | 11:55 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Idles streamen Cover "Damaged Goods" (Gang Of Four)

News 31652

Foto: Tom Ham

Idles haben den Gang-Of-Four-Hit "Damaged Goods" gecovert. Den zackigen Post-Punk des Originals reichern sie noch mit etwas räudiger Direktheit an.

Offenbar haben Idles Respekt vor Gang Of Four: Die stilprägenden Gitarren des 2020 verstorbenen Andy Gill und überhaupt das musikalische Korsett von "Damaged Goods" vom legendären Debüt "Entertainment!" (1979) tastet die Band kaum an, legt nur etwas von ihrem eigenen 2021er Post-Punk-Drive hinein. Wesentlichster Unterscheid dürfte der schnodderige Gesang von Joe Talbot sein, der dem Ganzen etwas mehr Straßen-Schmäh verleiht. Unten hört ihr beide Versionen.

Ihre Zuneigung zu Gang Of Four machten Idles auch in einem begleitenden Statement deutlich. "Idles würden ohne Gang Of Four nicht existieren", so die Band. "'Damaged Goods' klingt auch nach dem millionsten Hören noch neu und aufregend. Wir haben uns sofort auf die Chance gestürzt, den Song spielen zu dürfen, ganz zu schweigen vom Aufnehmen. Es war uns eine Ehre, eine Freude und ein Privileg."

Die Coverversion ist Teil des Coveralbums "The Problem Of Leisure: A Celebration Of Andy Gill And Gang Of Four", auf dem Künstler wie Flea, John Frusciante, Helmet und selbst Herbert Grönemeyer Songs der einflussreichen Post-Punks interpretieren. Von Tom Morello und Serj Tankian war bereits eine Fassung von "Natural's Not In It" zu hören gewesen, Massive Attacks Robert Del Naja hatte zusammen mit den Nova Twins den Track "Where The Nightingale Sings" remixt. Das Tributealbum erscheint am 4. Juni.

Idles hatten kürzlich schon einen anderen Coversong zu einem ähnlichen Projekt beigetragen, "Peace Signs" von Sharon Van Etten zu der Anniversary-Ausgabe von deren zweitem Album "Epic". Ihr eigenes drittes Album "Ultra Mono" war im September 2020 herausgekommen.

Die nächsten Konzerte hierzulande spielen Idles voraussichtlich Anfang 2022, Tickets für Berlin und München gibt es noch bei Eventim.

Stream: Idles - "Damaged Goods" (Gang-Of-Four-Cover)

Video: Gang Of Four - "Damaged Goods"

Live: Idles (2022)

18.02. Hamburg - Docks | ausverkauft
22.02. Berlin - Columbiahalle
23.02. Köln - Carlswerk Victoria | ausverkauft
24.02. München - Muffathalle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.