Zur mobilen Seite wechseln
26.01.2021 | 13:37 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Vormerken! - Unsere aktuellen Neuentdeckungen

News 31332Jeden Dienstag stellen wir euch spannende neue Bands vor, die ihr auf dem Schirm haben solltet. Dieses Mal sind es TVO, Nrcssst und Rest Easy.

TVO

TVO

Heimatstadt: Philadelphia, Pensylvania, USA
Genre: Garage Rock
Für Fans von: New Bomb Turks, Oblivians, Crime

Als Tim Warren 1983 sein Label Crypt Records ins Leben ruft, versucht er sich erst als Archivar der krudesten Garage-Rock-Bands, die die 60er hervorgebracht haben. Irgendwann wird sein Label zur Anlaufstelle für die krudesten Garage-Rock-Bands, die die 80er und 90er hervorbringen. Philadelphias TVO wären eigentlich ein gefundenes Fressen für Warren. Auf dem Demo von 2018 wagten es zwei der sechs Songs tatsächlich die Zwei-Minuten-Grenze zu sprengen. Für ihre kurz vor Jahresende 2020 veröffentlichte "Alive!"-EP haben sie sich diese Marotte direkt wieder abgewöhnt. Die vier Typen und eine Typin spielen herrlich schrammeligen Garage-Lärm zwischen pissig, cool und enervierend. Vor allem aber könnten diese zeitlosen Songs auf jedem Crypt-Sampler zwischen 1983 und 2016 zu finden sein. Am 29. Dezember gab es dann den Ritterschlag von New-Bomb-Turks-Frontmann Eric Davidson, der in seinem Tumblr festhielt: "Always great to stumble onto great new shit! Cool, slashing sneers from Philly!!"

Bandcamp

Stream: TVO - "Alive!"

Stream: TVO - "dmo"


Nrcssst

Nrcssst

Heimat: Atlanta, Georgia, USA
Genre: Indierock
Für Fans von: Wolf Parade, Tegan And Sara, Best Coast

Stephanie Luke von The Coathangers hat mit Dan Dixon (PLS PLS/Dropsonic) eine neue Band gegründet. Während Luke bei Nrcssst singt und Dixon ihr multiinstrumentaler Partner in Crime ist, runden das Line-up Schlagzeuger Chandler Rentz (Snowden), Keyboarder André Griffin (PLS PLS) und Bassist Danny Silvestri (Trances Arc) ab. Luke und Dixon begannen bereits Anfang 2019 gemeinsam erste Songs zu schreiben und anschließend über einen Zeitraum von sechs Monaten auszuarbeiten. Erst dann suchten sie sich Verstärkung. Mittlerweile haben sie zehn Songs aufgenommen, die am 12. Februar auf dem unbetitelten Debütalbum versammelt sind. Das erste Stück - "Sinking" - deutet auf melancholisch-shoegazigen Indierock hin.

Bandcamp | Facebook

Stream: Nrcssst - "Sinking"


Rest Easy

Rest Easy

Heimatstadt: Vancouver, Kanada & Seattle, USA
Genre: Hardcore-Punk
Für Fans von: Shook Ones, Kid Dynamite, Deny Everything

Rasanter, wütender und doch melodisch galoppierender Hardcore-Punk kommt niemals aus der Mode. Wenn sich vier Typen mit besten Vorerfahrungen daran machen, solchen zu spielen: umso besser. So geschehen jetzt bei Rest Easy. Die Band besteht zu je 50 Prozent aus Vancouvers Daggermouth und Shook Ones aus Seattle. Unter der Regie von Paul Miner (Bassist von Death By Stereo) haben Rest Easy die Vier-Song-EP "Sick Day" aufgenommen, die zunächst auf 500 Stück limitiert farbigem Vinyl als Seven-Inch am 12. Februar erscheint.

Facebook

Lyric-Video: Rest Easy - "Get Busy Dyin'"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.