Zur mobilen Seite wechseln
17.12.2020 | 14:12 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Eurosonic Noorderslag Festival kündigt 52 neue Newcomer-Acts an, gratis Online-Stream geplant

News 31276Das Eurosonic Noorderslag Festival hat dem Line-up seiner nächstjährigen Ausgabe 52 Neuzugänge hinzugefügt. Sie wird wegen der Coronavirus-Pandemie komplett digital stattfinden - was das niederländische Newcomer-Festival viel zugänglicher macht.

Normalerweise berichten wir im Frühjahr ausführlich live vom Eurosonic Noorderslag (kurz ESNS), das in verschiedenen Locations im schönen Groningen stattfindet. Es ist damit vom Konzept her dem Hamburger Reeperbahn Festival nicht unähnlich: Auch hier stehen fast ausschließlich Newcomer im Vordergrund; aufstrebende Acts aus ganz Europa, die sich auf der Bühne sowohl Vertreter:innen der Musikindustrie als auch findigen Musikfans vorstellen dürfen. Genregrenzen gibt es hier keine.

Mehrere Hundert Auftritte stehen auf dem Programm. Ganz frisch kündigte das Festival 52 weitere Acts an, die im Posting weiter unten aufgelistet sind. Damit ist das Line-up inzwischen über 150 Namen lang. Ein paar davon hatten wir schon vorher im Auge: etwa die Amsterdamer Indiepunks EUT, die irischen Post-Punk-HipHop-Querdenker Enola Gay, die Essener Indierock-Spaßvögel von International Music, die 2018 auf dem VISIONS-Abend beim Reeperbahn Festival auftraten, oder die belgischen Alternative-Shoegazer Slow Crush, die wir dieses Jahr gerne auf Tour mit La Dispute gesehen hätten.

Schon nächste Woche soll die nächste Rutsche angekündigt werden. Das komplette Line-up könnt ihr bis dahin auf der Webseite des Festivals inklusive Kostproben durchstöbern.

Das ESNS soll wie geplant vom 13. bis 16. Januar stattfinden. Wegen geltender Coronaschutzverordnungen ist ein Festival, wie wir es bisher gewohnt waren, auch dann noch unter keinen Umständen möglich. Deshalb wird das ESNS 2021 komplett digital stattfinden. In Zusammenarbeit mit dem niederländischen Radiosender NPO 3FM, der bereits Erfahrungen mit der Übertragung des digitalen Lowland Festivals sammeln konnte, wird das ESNS exklusive Performances aller angekündigten Acts auf einer eigens dafür eingerichteten Plattform zur Verfügung stellen - gratis und über die gesamte Dauer des Festivals hinweg. Einige Radiosender der European Broadcasting Union werden sich an der Ausstrahlung beteiligen, wer alles mitmacht, ist aber noch nicht bekannt. Teil des Zusammenschlusses sind die Sender von ARD und ZDF.

Am Freitag, den 15. Januar findet außerdem die Zeremonie für die Music Moves Europe Talent Awards statt. Bis hierhin kostet keine der Veranstaltungen Eintritt für reguläre Festivalfans - ihr könnt jederzeit von Zuhause aus dabei sein. Allerdings wird das ESNS wie gewohnt in seinem "Conference"-Teil jede Menge Diskussionspanels, Keynotes und Möglichkeiten zum Netzwerken anbieten. Die Registrierung dafür kostet 50 Euro und läuft über eine Ticket-Bestellseite ab. Infos zum Programm und eine Übersicht über die Speaker gibt es auf der "Conference"-Seite des Festivals.

Facebook-Post: Neuankündigungen fürs digitale ESNS 2021

VISIONS empfiehlt:
Eurosonic Noorderslag Festival

13.-16.01.2021 - Livestream

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.