Zur mobilen Seite wechseln
01.12.2020 | 13:00 0 Autor: Jonas Silbermann-Schön RSS Feed

VISIONS Premiere: TripHop-Duo The Actions streamt neue Single "Leap", kündigt Album an

News 31234Das in Bristol ansässige Duo The Actions hat die Veröffentlichung seines kommenden Albums "Flourish" angekündigt und stellt dazu die erste Singleauskopplung "Leap" vor. Die hinterlässt einen ersten düsteren, stimmungsvollen Eindruck.

Marta Argenio und Mo Stellato kennen sich schon seit ihrer Kindheit und spielten bereits in verschiedenen Bands zusammen, bevor sie in London musikalisch Fuß fassten. Ihr gemeinsames Projekt The Actions gründeten sie mit der Absicht dunkle, filmische Musikstücke zu schaffen. So war ihre Single "The Real Thing" (2009) bereits in dem amerikanischen Slasher-Film "My Super Psycho Sweet 16" zu hören. Damals waren sie allerdings noch ein Trio und hatten einen deutlichen Indie-Einschlag.

Das bevorstehende Album "Flourish" ist jedenfalls im TripHop zu verordnen, auch wenn das Duo im Verlauf der Platte Electronica, Post-Rock und sogar Jazz-inspirierten Slowcore erforscht. Die dichte Atmosphäre und orchestrale Sensibilität wecken dabei Assoziationen an Größen wie Low, Massive Attack und Portishead. Was letztlich auch dem Umstand zu verdanken ist, dass das Album in den legendären Invada Studios mit Produzent Stu Matthews (Portishead, Beak>, Quakers) aufgenommen wurde.

Der Eröffnungstrack "Leap" malt düstere Klanglandschaften mit eingestreuten Samples und traumhaftem Gesang. "Das Lied beschreibt den exakten Moment, in dem man seine Ängste überwindet und einen metaphorischen Sprung vom alten Ich in das Unbekannte eines neuen Ichs vollzieht. Es handelt von der Wiedergeburt", so die Band über den Song.

"Flourish", das zweite Album des Duos aus Bristol erscheint am 15. Februar 2021 über Niteo Records.

Stream: The Actions - "Leap"

Cover & Tracklist: The Actions - "Flourish"

01. "Leap"
02. "Save Me"
03. "Buoyant"
04. "Old Flaw"
05. "Inner Flow"
06. "Your Sins"
07. "Flourish"
08. "Bleeding Trail"
09. "Hindered"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.