Zur mobilen Seite wechseln
06.10.2020 | 22:15 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Eddie Van Halen an Krebs gestorben

News 31115Eddie Van Halen ist tot. Der Gitarrist verlor im Alter von 65 Jahren den langen Kampf gegen eine Krebserkrankung. Sein Sohn Wolfgang verbreitete die Nachricht über den Tod seines Vaters im Netz.

"Ich kann es kaum fassen, es schreiben zu müssen, doch mein Vater, Edward Lodewijk Van Halen, hat heute morgen seinen langen und mühsamen Kampf gegen den Krebs verloren", schreibt Wolfgang Van Halen. "Er war der beste Vater, den man sich wünschen kann. Jeder Moment, den wir auf und abseits der Bühne miteinander verbracht haben, war ein Geschenk. Es bricht mir das Herz und ich glaube nicht, dass ich mich je von diesem Verlust erholen werde."

Eddie Van Halen, 1955 in Amsterdam geboren und in den 60ern mit seiner Familie in die USA eingewandert, gründete 1972 mit seinem Bruder Alex am Schlagzeug die Band Van Halen, die kurz danach mit Sänger David Lee Roth und Bassist Michael Anthony ihr erfolgreichstes Line-up konsolidierte. Der E-Gitarrist machte die Tapping-Technik in der populären Rockmusik groß, bei der er mit den Fingern beider Hände auf das Griffbrett schlägt und so rasend schnelle, sprunghafte und perkussiv anmutende Melodien spielen kann - am markantesten im Solo von "Eruption".

Mit dem sechsten Album "1984" gelingt ihnen im gleichen Jahr ihr größter Erfolg. Auf dem Album finden sich Songs wie die Hit-Single "Jump", das vor allem für sein Drum-Intro berühmte "Hot For Teacher" und "Panama". Die Platte landet damals nur auf Platz 2 in den US-Charts, weil Michael Jacksons "Thriller" immer noch Platz 1 belegt. Auf dem darauf enthaltenen "Beat It" spielt Eddie Van Halen das Solo.

Van Halen hatten im Laufe ihrer Karriere immer wieder Zerwürfnisse mit jeder Menge Line-up-Veränderungen. Für das letzte Album von 2012, "A Different Kind Of Truth", kam dann schließlich der exzentrische Sänger Roth noch einmal zurück und Wolfgang Van Halen wurde als Bassist fester Teil der Band seines Vaters. Ab 2015 wurde es ruhig um die Hardrocker. Alex und Eddie Van Halen blieben über die fast 50-jährige Bandgeschichte die einzigen Konstanten.

Eddie Van Halen hatte seit den späten 90ern immer wieder Probleme mit seiner Gesundheit, sei es wegen einer Hüftoperation oder aufgrund der Folgen seines langjährigen Drogenmissbrauchs. Anfang der 2000er hatte er Zungenkrebs, konnte die Krankheit jedoch nach einer Teil-Entfernung seiner Zunge besiegen. Heute starb er an Kehlkopfkrebs. Er wurde 65 Jahre alt. Über seine Erkrankung wurden im vergangenen Jahr Gerüchte bekannt.

Tweet: Wolfgang Van Halen bestätigt Tod seines Vaters

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.