Zur mobilen Seite wechseln

Vormerken! - Unsere aktuellen Neuentdeckungen

News 31074Jeden Dienstag stellen wir euch spannende neue Bands vor, die ihr auf dem Schirm haben solltet. Dieses Mal sind es Lady Di, Yukon Delta National Wildlife Refuge und Hector Gannet.

Lady Di

Lady Di

Heimatstadt: Norwich, UK
Genre: Grunge, Indie, Alternative
Für Fans von: Pixies, The Breeders, Los Campesinos!

Eine verrückte Idee, aber eine gute, interessante: Bassistin und Sängerin Lisa Horton, Schlagzeugerin und Sängerin Jan Robertson und Gitarrist und Sänger Iain Ross haben als Trio gleich zwei Bands gegründet. Mit Lady Di spielen sie vom 80s und 90s Indie-Underground inspirierten Slacker-Rock. Doch sie haben auch ein Herz für 80s-Pop mit Synthesizern, Drumcomputern und zuckrigen Chören. Auch den spielen sie - unter dem Namen Mega Emotion. Der Clou ist, dass sie am kommenden Freitag mit "I Know You Know I'm Perfect / Move, Motherfucker" ein Split-Album mit sich selbst veröffentlichen. Acht Songs von Lady Di, sechs von Mega Emotion.

Facebook | Bandcamp

Video: Lady Di - "Peanut Cup"

Stream: Lady Di - "AAAAA"

Stream: Lady Di - "Weasel Mine"


Yukon Delta National Wildlife Refuge

Yukon Delta National Wildlife Refuge

Heimatstadt: Oslo, Norwegen
Genre: Post-Rock
Für Fans von: This Will Destroy You, Godspeed You! Black Emperor, Mogwai

Wenn sich Post-Rocker Godspeed You! Black Emperor nennen können oder This Will Destroy You, dann kann man auch Yukon Delta National Wildlife Refuge durchgehen lassen. Musikalisch gehen die Ambient-lastigen, instrumentalen Stücke der jungen Norweger ohnehin in diese Richtung. Die Cover der Platten - "Blitz Sessions" wurde im Blitzhuset in Oslo aufgenommen und am 21. August selbstveröffentlicht, das Stück "Musk Ox Resort" ist das Debüt aus dem Mai - zeigen entweder herrliche Natur oder düstere Umweltzerstörung. Und davon, wie wir mit unserem Planeten und den Ressourcen umgehen, soll es in den Stücken gehen.

Facebook | Bandcamp

Album-Stream: Yukon Delta National Wildlife Refuge - "Blitz Sessions"

Stream: Yukon Delta National Wildlife Refuge - "Musk Ox Resort"


Hector Gannet

Hector Gannet

Heimatstadt: North Shields, UK
Genre: Folk, Britrock
Für Fans von: Manic Street Preachers, Doves, Frank Turner

Hector Gannet ist kein Musiker - es ist das Projekt des Singer/Songwriters Aaron Duff. Der spielt schon seit einigen Jahren Folk, gerne auch solo, ziemlich britisch klingend. Mittlerweile hat Duff aber eine Band hinter sich geschart, die seine Songs komplexer umsetzt - im neuen Stück "The Launch" klingt es dann fast nach Post-Rock mit akustischen Gitarren. Das dazugehörige Debütalbum "Big Harcar" erscheint am 30. Oktober.

Facebook | Bandcamp

Stream: Hector Gannet - "The Launch"

Video: Hector Gannet - "All Hail, All Glory"

Video: Hector Gannet - "Dead Nag"

Video: Hector Gannet - "Until My Bonnie Can Be Revived" (Demo)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.