Zur mobilen Seite wechseln
31.07.2020 | 15:00 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

VISIONS Premiere: Chaser zeigen Video zu neuer Single "Look Alive"

News 30997

Foto: Joel Gelin

Die kalifornischen Skatepunks Chaser veröffentlichen mit "Look Alive" die A-Seite einer neuen Benefiz-Seven-Inch. Mit der wollen sie Gutes tun und einen ersten Vorgeschmack auf ihr nächstes Album geben.

Gegründet haben sich Chaser im Jahr 2000 in Orange County, also dem Herzen der Skatepunk-Szene schlechthin. Ihr Sound knüpft nahtlos an den ihrer Genre-Kollegen an: Pennywise, Bad Religion, No Use For A Name, um nur die zu nennen, die am nächsten liegen. Dass Chaser trotzdem unter dem Radar vieler vorbeifliegen, ist eine Überraschung, sind sie doch gern gesehene Gäste auf den größten Punkfestivals in und außerhalb Europas geworden. 2019 spielten sie beim Groezrock beispielsweise eine der besten Shows des Tages - und das am verregneten Mittag.

Mit "Look Alive" präsentiert das Quartett heute einen neuen Song mit Performance-Video. Simples, aber effektives Riffing trifft auf rasendes Schlagzeug und Slogan-starke Texte mit Whoo-hoo-Mitsingfaktor. Frontmann Mike LeDonne predigt von Zusammenhalt, Solidarität und Hoffnung - immer eine gute Botschaft, noch mehr in diesen Zeiten. Und das ausgesprochen catchy.

Chaser lassen auf Worte auch Taten folgen: "Look Alive" erscheint am 4. September zusammen mit einem weiteren Song auf einer gleichnamigen Seven-Inch. Sie kommt in vier auf jeweils 333 Exemplare limitierten Varianten exklusiv auf vier verschiedenen Labels. In Europa vertreibt das österreichische Punkrock-Label Sbäm die Platte.

100 Prozent der Erlöse gehen an vier Organisationen: die Equal Justice Initiative, Educational First Steps, Crisis Aid International und die Surfrider Foundation. "2020 ist ein Jahr wie kein anderes", sagt Bassist Jesse Stopnitzky. "Im Angesicht solch beispielloser Krisen fühlt sich der Einfluss, den man als Individuum hat, sehr minimiert an. Aber wenn wir eins aus Erfahrung gelernt haben, dann, dass wir alle im selben Boot sitzen und dafür Verantwortung tragen, unseren Beitrag zu leisten. Um mindestens das zu bewältigen, was wir in der Hand haben." Weiter unten erläutern Chaser in einem Video ihr Vorhaben.

Bestellen könnt ihr die Seven-Inch mit verschiedenen Bundles bei Sbäm Records. Beide Songs sollen bereits ein Vorgeschmack auf ein neues Album sein, sie werden aber exklusive Seven-Inch-Tracks bleiben. Chasers noch aktuelles Studioalbum ist "Sound The Sirens" von 2018.

Video: Chaser - "Look Alive"

Video: Chaser über "Look Alive"-Seven-Inch

Facebook-Post: Infos zur Seven-Inch

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.