Zur mobilen Seite wechseln
16.04.2020 | 17:42 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Tool, Thurston Moore, David Bowie u.a.)

News 30766Neuigkeiten von Tool, Thurston Moore, einem Film über David Bowie, Umbra Vitae, The Sword, dem Primavera Sound, Fu Manchu und Lamb Of God.

+++ Die Bassisten Steve Bailey and Victor Wooten haben ein interaktives Online-Seminar für Bassspieler ins Leben gerufen. In dem vom US-amerikanischen Konservatorium Berklee College Of Music gehosteten Kurs zeigen die beiden Musiker im Live-Austausch mit den Teilnehmern, was modernes Basspiel ausmacht. Als besondere Gäste mit dabei sind Experten wie Tools Justin Chancellor, Megadeths David Ellefson oder Ray Luzier von Korn, die in einem Q&A ihre Erfahrungen teilen. Unterstützung erhalten sie dabei von ihren Bandkollegen am Schlagzeug. Das Seminar startet heute um 19 Uhr in unserer Zeitzone. Anmelden kann man sich auf der Website des Berklee College Of Music.

Facebook-Post: Tool kündigen Seminar mit Justin Chancellor an

+++ Thurston Moore hat den bislang unveröffentlichten Song "Instant Transcendent Conjecture" präsentiert. Der dreiminütige Track war 2016 entstanden, als seine Band Thurston Moore Group gerade am Album "Rock n Roll Consciousness" arbeitete. Die Soupergroup setzt sich aus Mitgliedern von Sonic Youth, My Bloody Valentine und dem britischen Gitarristen James Sedwards zusammen. In den vergangenen Wochen in Isolation hatte der Ex-Sonic-Youth-Co-Frontmann bereits zwei unveröffentlichte Songs geteilt, die er mit Chelsea Light Moving 2013 aufgenommen hatte.

Stream: Thurston Moore - "Instant Transcendent Conjecture"

+++ Aus dem David Bowie-Film "Stardust" gibt es einen ersten Clip zu sehen. In dem Film von Regisseur Gabriel Range, der laut den Produzenten explizit kein Bio-Pic sein soll, geht es um die Verwandlung des jungen Musikers aus London in den schillernden Ziggy Stardust. Die Hauptrolle übernimmt Sänger und Schauspieler Johnny Flynn, der sich mit der Netflix-Sitcom "Lovesick" bereits einen Namen machen konnte. Ursprünglich hätte der Spielfilm auf dem diesjährigen Tribeca Film Festival vom 15. bis 26. April Weltpremiere feiern sollen. Das New Yorker Filmfest musste jedoch aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Wann der Film erscheinen soll, ist deshalb noch nicht klar.

Video: Clip aus Gabriel Ranges "Stardust"

+++ Das Death-Metal Projekt Umbra Vitae hat ein neues Video zur Single "Mantra Of Madness" online gestellt. Die noch junge Supergroup setzt sich aus Converge-Frontmann Jacob Bannon, zwei seiner Band-Kollegen bei Wear Your Wounds, Jon "Charn" Rice (Ex-Job For A Cowboy, Uncle Acid & The Deadbeats) und Bassist Greg Weeks (The Red Cord) zusammen. Der Bandname lässt sich mit "Schatten des Lebens" übersetzen, was als "Shadow Of Life" auch der Titel des für den 1. Mai angekündigten Debütalbums sein wird. Im Video zu "Mantra Madness" entfesselt die fünfköpfige Band um Bannon passend zum Song einen Bildersturm voller Tempo- und Stimmungswechsel. Einen Vorgeschmack auf das Album gibt auch die bereits veröffentlichte Single "Return To Zero".

Video: Umbra Vitae - "Mantra Madness"

+++ The Sword haben zwei große Raritäten-Compilations angekündigt. Die erste heißt "Conquest Of Kingdoms" und ist ein Vinyl-Set auf drei LPs, die 30 Songs enthalten, von denen 16 bisher unveröffentlicht waren. Neben Kiss- und Led Zeppelin-Covern sind auch Live-Versionen eigener Songs darauf. Eine Live-Aufnahme von "Freya", aufgenommen 2011, gibt es vorab im Stream. Beim zweiten Set "Chronology 2006–2018" handelt es sich um eine CD-Collection, die neben dem Inhalt des "Conquest Of Kingdoms"-Set auch eine "Greatest Hits"-Zusammenstellung enthält und Liner Notes von Lars Ulrich (Metallica), Neil Fallon (Clutch) und Mark Morton (Lamb Of God) enthält. Beide Sets erscheinen am 5. Juni. Die Stoner-Band hatte 2018 das bislang letzte Studioalbum "Used Future" veröffentlicht und anschließend eine Bandpause angekündigt.

Stream: The Sword - "Freya" (live)

Cover & Tracklist: The Sword - "Conquest Of Kingdoms" (Vinyl-Set)

the sword conquest of kingdoms

Side A
01. "The Horned Goddess" (live)
02. "Barael’s Blade" (live)
03. "Lament For The Aurochs" (live)
04. "Iron Swan" (live)

Side B
01. "The Sundering" (live)
02. "Fire Lances Of The Ancient Hyperzephyrians" (live)
03. "The Black River" (live)
04. "The White Sea" (live)

Side C
01. "Sea Of Spears" (live)
02. "Freya" (live)
03. "Night City" (live)
04. "The Chronomancer II: Nemesis" (live)

Side D
01. "He’s Waiting" (C Average Version)
02. "Sea Of Spears"
03. "Immigrant Song"
04. "Nasty Dogs And Funky Kings"
05. "Codex Corvidae"
06. "Freya ‘08"

Side E
01. "Forever My Queen*
02. "She"
03. "Daughter Of Dawn"
04. "Farstar"
05. "Cold Sweat"
06. "Cheap Sunglasses"

Side F
01. "Hammer Of Heaven"
02. "Hexenringe"
03. "Seriously Mysterious" (Level One Remix)
04. "John The Revelator"
05. "Turnt To Dust"
06. "Serpent Weather"

+++ Das Primavera Sound Festival hat in den vergangenen Wochen jede Menge Konzertmitschnitte geteilt. Unter anderem mit dabei sind Auftritte von den Queens Of The Stone Age, Pixies, Wilco, Explosions In The Sky und Car Seat Headrest aus den vergangenen Jahren. Neu ist auch die Show von Refused bei der 2012er Ausgabe des Open Airs in Barcelona. Weitere Konzerte gibt es auf dem Youtube-Kanal des Festivals zu sehen. Kürzlich teilten auch The National einen Mitschnitt. Wegen der Coronavirus-Pandemie wurde das diesjährige Primavera Sound von Juni auf Ende August verschoben.

Video: Refused beim Primavera Sound 2012

Video: Queens Of The Stone Age beim Primavera Sound 2014

Video: Pixies beim Primavera Sound 2014

Video: Wilco beim Primavera Sound 2012

Video: Explosions In The Sky beim Primavera Sound xxx

Video: Car Seat Headrest beim Primavera Sound 2018

Live: Primavera Sound Festival

26.-30.08. Barcelona - Parc del Fòrum

+++ Fu Manchu haben "Takin' It To The Streets" von The Doobie Brothers gecovert. Die Aufnahme ist eine von drei neuen Songs, die auf "FU 30, Pt. 1" erscheinen wird - der ersten von drei geplanten Ten-Inch-Releases zum 30-jährigen Bandjubiläum der Stoner-Größen aus Südkalifornien. Sie sollen im Laufe des Jahres erscheinen und alle Coversongs enthalten, wobei die Band die weiteren Titel noch nicht verraten will.

Stream: Fu Manchu - "Takin' It To The Streets" (Doobie-Brothers-Cover)

+++ Bier und Bands geben ein Traumpaar ab, das es an Beliebtheit wohl selbst mit der Klassikercombo Kaffe und Zigaretten aufnimmt. Bandgößen wie Metallica, Iron Maiden oder Mastodon etwa ließen es sich nicht nehmen, auch ihre Fans an dieser unverbrüchlichen Verbindung teilhaben zu lassen. Mit eigens gebrautem Lager, vertrackten Geschmackskompositionen oder bösartigem Bock huldigten sie dem Charakter ihrer Musik. Auch Lamb Of God steigen auf den Zug auf - Treibstoff bringen sie allerdings bewusst keinen mit. Ihr "Ghost Walker"-Bier schleicht bei weniger als 0,5 Prozent Alkoholgehalt auf Geistersohlen durch die Leber. Ihre Kreation in Kooperation mit der schottischen Craft-Brauerei BrewDog ist das wahrscheinlich erste alkoholfreie Band-Bier, seit es Bands und Biere gibt - und diese Option zu haben, liegt der Band sehr am Herzen. Erst vor ein paar Monaten hatte der heute trockene Frontmann Randy Blythe davon erzählt, wie Metallica-Frontmann James Hetfield ihm auf dem Weg aus der Sucht half. Von der Website der Band und der Brauerei aus kann das Bier direkt in die Comfort-Quarantänezone bestellt werden. Im Video erzählt Blythe mehr zur Entstehung.

Video: Lamb Of God über ihr "Ghost Walker"-Bier

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.