Zur mobilen Seite wechseln
19.03.2020 | 12:35 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Bandcamp unterstützt Künstler und verzichtet 24 Stunden lang auf Einnahmen

News 30681

Foto: Bandcamp

Am morgigen Freitag ab 8 Uhr deutscher Zeit wird der Streaming- und Shop-Dienstleister Bandcamp 24 Stunden auf seinen Anteil an jedem Verkauf über die Plattform verzichten. Das heißt, von jedem Einkauf, den ihr morgen auf Bandcamp tätigt, gehen die Erlöse direkt an die jeweilige Band oder das jeweilige Label.

Normalerweise bekommt Bandcamp zwischen 10 und 15 Prozent von jedem Verkauf über seine Plattform. Am morgigen Freitag verzichtet Bandcamp jedoch 24 Stunden lang darauf, diese Gebühren zu erheben. Ethan Diamond, CEO von Bandcamp, machte in einem Statement deutlich, warum sie sich zu der Aktion entschieden haben: "Für viele Künstler kann ein einziger Tag mit deutlich höheren Verkäufen den Unterschied machen, ob er oder sie seine Miete bezahlen kann oder nicht. Die beste Art, den Künstlern zu helfen, ist durch direkte finanzielle Unterstützung. Und wir hoffen, dass ihr am Freitag und in den kommenden Monaten alle mitmacht, während wir daran arbeiten, Künstler in diesen besonderen Zeiten zu unterstützen."

Über Bandcamp bieten Bands nicht nur ihre Alben im Stream und als digitaler Download an, über die Plattform könnt ihr auch Platten, CDs und Merchandise-Artikel direkt von den Bands oder Labels kaufen. Um euch ein bisschen den Weg durch das riesige Angebot zu weisen, werden wir morgen früh eine Liste mit Platten, Bands und Labels aus dem VISIONS-Kosmos veröffentlichen. Und euch obendrein ein paar persönliche Empfehlungen aus der Redaktion an die Hand geben. Darüber hinaus lohnt es sich aber natürlich auch, auf eigenen Faust den Backkatalog einer eurer Lieblingsbands zu durchforsten oder der vielen Labels, die auf Bandcamp vertreten sind.

Die Aktion startet am Freitag, den 20.03. um 8:00 Uhr deutscher Zeit.

Facebook-Post: Bandcamp kündigt besondere Aktion an

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.