Zur mobilen Seite wechseln
28.02.2020 | 11:03 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Mr. Bungle deuten Studioaufnahmen an

News 30639Die Weirdo-Rockband Mr. Bungle um Mike Patton hat via Twitter ein Foto von einer Aufnahmekonsole gepostet. Was mag das heißen?

Haben Mr. Bungle tatsächlich vor, neue Musik aufzunehmen? Das würde einer kleinen Sensation gleichkommen, denn die Weirdo-Avantgarde-Metaller haben ihr letztes Album "California" 1999 veröffentlicht.

Jedoch waren Mr. Bungle, um die Gründungsmitglieder Mike Patton, Bassist Trevor Dunn und Gitarrist Trey Spruance, gerade erst auf Tour, um ihr erstes Demo "The Raging Wrath Of The Easter Bunny" von 1986 als auch B-Seiten und Cover-Songs live zu spielen. Als Verstärkung holten sie sich Anthrax-Gitarrist Scott Ian und Ex-Slayer-Schlagzeuger Dave Lombardo als Verstärkung dazu. Lombardo hatte mit Patton zuletzt ja ohnehin in der Supergroup Dead Cross gespielt.

Auf dem Tape, das auf der Konsole klebt, erkennt man den Namen "Scott" - es scheint also, als würde die Thrash-Metal-Ikone im Studio mithelfen. Weiter äußerte sich die Band bisher nicht dazu.

Tweet: Mr. Bungle sind im Studio

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.