Zur mobilen Seite wechseln
31.01.2020 | 11:41 0 Autor: Marcel Buchwald RSS Feed

Line-up von Frank Turners Festival "Lost Evenings IV" ist fast komplett

News 30561Das "Lost Evenings IV"-Festival von Frank Turner feiert in diesem Jahr seine Deutschland-Premiere in Berlin. Nun steht das vollständige Line-Up der Hauptbühne fest.

Das von Frank Turner initiierte "Lost Evenings"-Festival findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt. Nach zwei Ausgaben in London 2017 und 2018 und der letztjährigen Ausgabe in Boston ist 2020 Berlin Ziel der Veranstaltung von und vor allem mit Frank Turner. Hierzu wird der sympathische Brite an vier aufeinander folgenden Abenden in der Treptower Arena auftreten. Jedes der Konzerte wird dabei einen anderen thematischen Schwerpunkt haben. So wird Turner nicht nur unterschiedliche Songs spielen sondern auch mal solo, mal mit seiner Band auftreten.

Neben Turner selbst werden an allen Tagen verschiedene Gäste mit dabei sein. So kann man sich beispielsweise auf den ehemaligen Black-Flag-Sänger und Hardcore-Veteran Henry Rollins freuen, der einen Spoken-Word-Auftritt absolvieren wird. Musik gibt unter anderem es von The Loved Ones-Sänger Dave Hause, der mit seiner Band The Mermaid auf der Bühne stehen wird und von den Husumer Punks Turbostaat, die ihr neues Album "Uthlande" im Gepäck haben.

Karten für das Spektakel gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt: Frank Turner presents: Lost Evenings IV

21.05. Berlin - Arena: Frank Turner & The Sleeping Souls (spielen Lieder der ersten drei Alben) + Catfish & The Bottlemen + Nova Twins + Seán McGowan
22.05. Berlin - Arena: Frank Turner (Solo-Akustik-Abend) + KT Tunstall + Jon Snodgrass + Tim Vantol
23.05. Berlin - Arena: Frank Turner & The Sleeping Souls (Unplugged) + Henry Rollins Spoken Word + Beans on Toast + Grace Petrie
24.05. Berlin - Arena: Frank Turner & The Sleeping Souls (Greatest Hits) + Turbostaat + Dave Hause & The Mermaid + Fortuna Ehrenfeld

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.