Zur mobilen Seite wechseln
20.12.2019 | 12:50 0 Autor: Julia Pekasch RSS Feed

Nine Inch Nails wollen 2020 neues Album aufnehmen und touren

News 30485Nine Inch Nails melden sich 2020 mit einer neuen Platte und Live-Auftritten zurück. Im Interview mit Revolver verriet Trent Reznor offenbar, dass ein neues Album und Tourneen geplant sind.

In dem Interview mit dem US-amerikanischen Musikmagazin Revolver, so berichten Abonnenten, die das neue Heft bereits bekommen haben, ist offenbar die Rede davon, dass Reznors Band 2020 an einem neuen Album arbeiten und touren wird. Es wird das erste richtige Studioalbum von Nine Inch Nails seit "Hesitation Marks" (2013) sein und der Nachfolger der EP-Trilogie "Not The Actual Events", "Add Violence" und "Bad Witch", wobei Reznor letzteres schließlich doch als vollwertiges Studioalbum verstanden wissen wollte.

Reznor und sein Kollege Atticus Ross waren in den letzten Monaten vor allem wieder mit Soundtrack-Arbeiten beschäftigt, worum es in dem Interview auch ging. Das Nine-Inch-Nails-Duo war zuletzt für die Produktion von Filmmusik für die HBO-Serie "Watchmen", "Bird Box", "Waves" und "The Woman Un The Window" zuständig. Einiges davon hatten sie erst vor wenigen Tagen veröffentlicht.

"Aber Nine Inch Nails sind nicht vergessen", heißt es im Artikel. "Die Band veröffentlichte kürzlich die 'definitive' Edition ihres Albums 'With Teeth' aus dem Jahr 2005, und im Jahr 2020 planen Reznor und Ross mit der Gruppe wieder auf Tour zu gehen und neue Musik aufzunehmen." Es gibt jedoch noch keine näheren Informationen darüber, in welche Richtung Nine Inch Nails das Album lenken wird oder wo sie auftreten wollen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.