Zur mobilen Seite wechseln
12.12.2019 | 19:57 0 Autor: Marie Bonnet/Julia Pekasch RSS Feed

Newsflash (System Of A Down, Turbostaat, Korn u.a.)

News 30464Neuigkeiten von System Of A Down, Turbostaat, Korn, The Cure, Chester Bennington, Rock am Ring & Rock im Park, La Dispute, Parkway Drive, Relapse Records, Gewalt, Soccer Mommy, Pup und Bad Religion.

+++ Serj Tankian möchte gerne unveröffentlichtes Material von System Of A Down herausbringen. Das antwortete er auf eine Petition, die kürzlich online von Fans ins Leben gerufen wurde, in der sie die Band baten, Material zu veröffentlichen, das von ihren früheren Album-Sessions übrig geblieben war. "Ja. Ich bin total dafür", entgegnete Tankian, sieht aber ein Problem: "Überzeugt alle anderen davon." Fans von System Of A Down hoffen seit Jahren auf eine neue Platte, zeitweise waren offenbar sogar alle Bandmitglieder gemeinsam im Studio und es sollen zahlreiche neue Songs entstanden sein. Immerhin liegt die Veröffentlichung des Album-Doppels "Mezmerize"/"Hypnotize" bereits 14 Jahre zurück. Zuletzt hatten sich aber so ziemlich alle Bandmitglieder mehr als skeptisch geäußert, ob es überhaupt noch zu einer neuen Platte kommen würde. Immerhin auf der Bühne klappt es noch: Kürzlich hatte die Band Festivalauftritte in Europa und eine Tour für 2020 angekündigt. Die Live-Daten stehen weiter unten.

Instagram-Post: Serj Tankian würde gerne altes Material veröffentlichen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Dear @shavoodadjian, @johndolmayan_, and @daronmalakian We ask of you to please release the unreleased music of System of a Down. It’s probably the closest thing to new music we will get. @serjtankian is all for the music to be released. Now it is up to us as a community to convince you guys. The petition has over 1,650 signatures. Please come together and agree upon the release of the System of a Down unreleased songs from Mezmerize and Hypnotize as well as songs like Honey and Temper. Thank you for reading. You can help too by clicking the link in my bio and signing the petition! #SOAD #SerjTankian #ShavoOdadjian #JohnDolmayan #DaronMalakian #SOADTour2020 #UnreleasedSOADMusic #NewSOAD #Petition #Change #Toxicity #StealThisAlbum #Mezmerize #Hypnotize #SystemOfADown

Ein Beitrag geteilt von Serj Tankian Fan Page (@followthesystem) am

Live: System Of A Down

05.-07.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
05.-07.06. Nürnberg - Rock im Park
08.06. Berlin - Waldbühne
10.-13.06. Nickelsdorf - Nova Rock Festival
19.06. Zürich - Hallenstadion

+++ Turbostaat haben weitere Zusatztermine für ihre "Rattenlinie Nord"-Tour 2020 angekündigt. Da das Konzert am 19. Februar in der Markthalle in Hamburg bereits ausverkauft ist, wird es am Tag davor am selben Ort ein zusätzliches geben. Und auch in Leipzig wurde für den 9. April ein Zusatzkonzert angekündigt. Ganz neu werden Turbostaat auch Lübeck einen Besuch abstatten, und zwar am 2. April. Turbostaat hatten Ende Oktober ihre erste Single "Rattenlinie Nord" aus ihrem im Januar erscheinenden Album "Uthlande" geteilt. Das Video zum zweiten Song "Ein schönes Blau" feierte einen Monat später Premiere. Tickets für die Tour im neuen Jahr gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Turbostaat

13.02. Jena - Kassablanca
14.02. Köln - Kantine
15.02. Mainz - KUZ
18.02. Hamburg - Markthalle | Zusatzkonzert
19.02. Hamburg - Markthalle | ausverkauft
20.02. Berlin - Festsaal Kreuzberg | Zusatzkonzert
21.02. Berlin - Festsaal Kreuzberg | ausverkauft
22.02. Dresden - Tante Ju
02.04. Lübeck - Treibsand | Zusatzkonzert
03.04. Bremen - Schlachthof
04.04. Düsseldorf - Zakk
05.04. Aschaffenburg - Colos Saal
07.04. Marburg - KFZ
08.04. Wien - Das Werk
09.04. Leipzig - Conne Island | Zusatzkonzert
11.04. Rostock - M.A.U. Club
12.04. Leipzig - Conne Island
30.10. Hannover - Capitol
28.11. Münster - Sputnikhalle

+++ Korn haben die ersten beiden Folgen einer Dokumentarserie zu ihrer diesjährigen Tour veröffentlicht. Die Serie enthält unter anderem Aufnahmen ihrer Konzerte im vergangenen Sommer mit Alice In Chains und Underoath, die vom langjährigen Bandfotografen Sebastien Paquet festgehalten wurden. Weitere Folgen sollen in den nächsten Wochen erscheinen. Die Band hatte am 13. September ihr 13. Studioalbum "The Nothing" veröffentlicht.

Video: Korn - 2019 Dokuserie, Folge 1

Video: Korn - 2019 Dokuserie, Folge 2

+++ The Cure zeigen Live-Mitschnitte von ihrem Konzert zum 30-jährigen Jubiläum von "Disintegration". Der Director's Cut ihres Auftritts im Opernhaus der australischen Hauptstadt Sydney am 30. Mai beinhaltet die Songs "Plainsong", "Pictures Of You" und "Disintegration". Die Aufnahmen entstanden während des Vivid Festivals, eines der größten Musik-Events in Australien, das künstlerische Lichtinstallationen mit Konzerten und weiteren Programmpunkten verbindet. Der Auftritt der britischen Band wurde per Live-Stream übertragen, die drei veröffentlichten Videos wurden von Filmemacher Nick Wickham gedreht. Frontmann Robert Smith deutete an, dass irgendwann auch das ganze Konzert nachträglich verfügbar sein werde. Im Oktober hatte die Band ein Boxset zu ihrem 40-jährigen Bestehen veröffentlicht. "40 Live - Curætion-25 + Anniversary" enthält zwei Konzertfilme der Jubiläumstour von 2018. Ein neues Album soll sich schon lange in Arbeit befinden, möglicherweise werden es sogar gleich drei Stück.

Video: The Cure - "Plainsong" Live at Sydney Opera House

Video: The Cure - "Pictures Of You" Live at Sydney Opera House

Video: The Cure - "Disintegration" Live at Sydney Opera House

+++ Chester Benningtons erste Band Grey Daze plant ein neues Album mit Gesangsspuren des Linkin-Park-Frontmannes zu veröffentlichen. Im Februar hatten Grey Daze ihr frühes Songmaterial zusammen mit Benningtons Sohn Jaime und weiteren Künstlern neu aufgenommen. Benningtons Witwe Talinda ließ nun verlauten, dass ihr Mann dabei war, ein ganzes Album mit seiner früheren Band aufzunehmen - und das soll nächstes Jahr in Zusammenarbeit mit ihrer Stiftung "320 Changes Direction" erscheinen. "Er war so begeistert davon und wollte unbedingt Rockmusik mit einer Botschaft spielen, die für seine Fans von Bedeutung sein würde", schreibt Talinda Bennington bei Instagram. "Es bedeutete ihm eine Menge, mit seinen Bandkollegen von Grey Daze zusammenzuarbeiten. [...] Er kannte sie bereits sein halbes Leben." Am Ende ihres Posts äußert sie sich dann zu dem neuen Release: "Für uns wird die Veröffentlichung eines neuen Grey-Daze-Albums ein Licht auf die Anfänge meines Mannes werfen und seinen Fans hoffentlich ein besseres Verständnis seiner Kunst und ein vollständigeres Bild seiner Reise durch diese unglaubliche Musik vermitteln."

Instagram-Post: Talinda Bennington kündigt Neuaufnahmen mit Chester Bennington an

+++ Rock am Ring und Rock im Park haben 30 weitere Bands und Künstler für ihre Jubiläumsausgaben bestätigt. Die zweite Bandwelle trumpft unter anderem auf mit Alter Bridge, Airbourne, Royal Republic, Bush, Refused, The Pretty Reckless, Gojira, Baroness und We Came As Romans. Zuletzt waren bereits die Headliner System Of A Down, Green Day und Volbeat sowie weitere Bands wie Billy Talent, Korn und The Offspring angekündigt worden. Tickets gibt es bei Eventim oder auf rock-am-ring.com beziehungsweise rock-im-park.com. Weitere Infos zum Line-up gibt es auf der Webseite. Rock am Ring und Rock im Park finden 2020 vom 5. bis 7. Juni statt.

Facebook-Post: Rock am Ring kündigt neue Bands an

Live: Rock am Ring

05.-07.06. Nürburg - Nürburgring

Live: Rock im Park

05.-07.06. Nürnberg - Zeppelinfeld

+++ La Dispute haben ein Remix-Album von "Panorama" angekündigt. Zwei neu arrangierte, elektronisch angehauchte Versionen von Songs ihres aktuellen Albums gibt es bereits im Stream. Das gesamte Remix-Album erscheint am 25. Dezember und enthält Versionen von Zeal & Ardor, Peter Broderick, NNAMDÏ, Heather Fortune, Kitty und weiteren Künstlern. Alle Erlöse, die 24 Stunden nach dem Release mit dem Gesamtkatalog der Band erzielt werden, spenden La Dispute "zugunsten der Arbeit des Vera Institute Of Justice, um soziale Gerechtigkeit für alle zu schaffen, Familien und Communitys zu unterstützen und die Masseneinkerkerung in den USA zu stoppen", so Frontmann Jordan Dreyer. Im Mai spielen La Dispute Konzerte in Deutschland, Tickets gibt es bei Eventim.

Stream: La Dispute - "Rhodonite and Grief" (Kitty Remix)

Stream: La Dispute - "You Ascendant" (Peter Broderick Remix)

Cover & Tracklist: La Dispute - "Panorama (Remixed)"

La Dispute

01. "Rose Quartz" (Nnamdi)
02. "Fulton Street I" (Hether Fortune)
03. "Fulton Street II" (Wreck and Reference)
04. "Rhodonite and Grief" (Kitty)
05. "Anxiety Panorama" (Cremation Lily)
06. "In Northern Michigan" (David Allred)
07. "View from Our Bedroom Window" (E.M Hudson)
08. "Footsteps at the Pond" (Zeal and Ardor)
09. "There You Are (Hiding Place)" (Majetic)
10. "You Ascendant" (Peter Broderick)

VISIONS empfiehlt:
La Dispute

01.05. Düsseldorf - Zakk
02.05. München - Technikum
04.05. Hamburg - Markthalle
05.05. Hannover - Faust
06.05. Karlsruhe - Substage

+++ Parkway Drive zeigen ihre neue "Viva The Underdogs"-Dokumentation bundesweit in Kinos. Am 22. Januar läuft die Dokumentation exklusiv auf über 60 deutschen und österreichischen Großleinwänden. Exklusiv im UCI Kino am Mercedes Platz in Berlin findet das Event in Anwesenheit von Frontmann Winston McCall statt. Tickets für die Vorführungen und ausgewählte Kinos gibt es auf der eigens angelegten Parkway Drive Feature-Seite, an den Kinokassen und über die UCI App. "Viva The Underdogs" besteht aus Aufnahmen der australischen Metalcore-Band aus den vergangenen 15 Jahren, die hinter die Kulissen blicken lassen. Es ist nicht der erste persönliche Bandfilm, den Parkway Drive veröffentlichen: 2009 erschien ihr erster Film "Parkway Drive: The DVD", 2012 folgte ihre DVD "Home Is For The Heartless", die ihre Welttournee dokumentierte. Die nächste große "Viva The Underdogs"-Tour führt Parkway Drive im April nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Support-Acts sind Hatebreed, Stick To Your Guns und Venom Prison. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Parkway Drive "Viva The Underdogs" Trailer

Live: Parkway Drive + Hatebreed + Stick To Your Guns + Venom Prison

01.04. Hamburg - Sporthalle
02.04. Leipzig - Arena
03.04. München - Olympiahalle
07.04. Wien, AT - Stadthalle
09.04. Frankfurt - Festhalle
11.04. Dortmund - Westfalenhalle

+++ Das Label Relapse hat seinen alljährlichen Gratis-Sampler mit Releases aus diesem Jahr veröffentlicht. Dieses Mal mit dabei sind Songs von Torche, Inter Arma, Ceremony und vielen weiteren. Der gesamte Sampler steht kostenlos als Stream und Download bereit und ist auch bei Bandcamp gegen einen selbtgewählten Obolus erhältlich.

Stream: Relapse Sampler 2019

Cover & Tracklist: Relapse Records Sampler - "MMXIX"

relapse sampler 2019

01. Torche – "Admission"
02. Red Fang – "Antidote"
03. Gatecreeper – "From The Ashes"
04. Full of Hell – "Burning Myrrh"
05. Monolord – "The Last Leaf"
06. Ceremony – "Turn Away The Bad Thing"
07. Exhumed – "Ravenous Cadavers"
08. Inter Arma – "Citadel"
09. Devil Master – "Black Flame Candle"
10. Candy – "Super-Stare"
11. Devourment – "Cognitive Sedation Butchery"
12. Coffins – "Forgotten Cemetery"
13. Ringworm – "Death Becomes My Voice"
14. Pinkish Black – "Concept Unification"
15. Cherubs – "Sooey Pig"
16. Victims – "The Horse and Sparrow Theory"
17. Zonal – "System Error"
18. Steve Moore – "The Bite"
19. Obituary – "A Dying World" (Adult Swim Single)
20. Integrity – "All Death is Mine" (Adult Swim Single)
21. Author & Punisher – "A Crude Sectioning" (Adult Swim Single)
22. Nothing – "Heavy Water/I’d Rather Be Sleeping" (Dance on the Blacktop B-Side)
23. Mammoth Grinder – "Lunar Mass" (Decibel Flexi Single)
24. Outer Heaven – "Cryptic Visions" (Decibel Flexi Single)
25. Incantation – "The Ibex Moon (Remastered)"
26. Merzbow – "Woodpecker No. 1 (Remastered)"

+++ Die Kult-Noise-Band Gewalt hat ein Video zum neuen Song "Deutsch" veröffentlicht. Die Gruppe kritisiert hier radikal das klischeehafte Deutschsein. Zu stoischen Elektro-Beats sieht man eine Gruppe dekadenter "Deutscher", die in einem Restaurant gemeinsam an einem Tisch essen und dabei obszön sowohl über die teuren Gerichte als auch ihre Sitznachbarn herfallen. "Deutsch" ist digital und als Seven-Inch über This Charming Man Records erhältlich - in "scheiß/rot/goldenem Vinyl", wie in der Beschreibung des Videos zu lesen ist.

Video: Gewalt - "Deutsch"

+++ Sophie Allison alias Soccer Mommy hat den neuen Song "Feed" veröffentlicht. Sie nahm ihn für den Soundtrack zum kommenden Horror-Thriller "The Turning" auf. Es ist nach "Lucy" und "Yellow Is The Color Of Her Eyes" die dritte neue Single seit der Veröffentlichung ihres Albums "Clean" von 2018. In einer Pressemitteilung sagt Allison, dass sie schon immer für einen Horrorfilm schreiben wollte und erklärt, dass "Feed" ein Lied ist, in dem es darum geht, einen Dämon von ihrem Körper zehren zu lassen. Der offizielle Soundtrack von "The Turning" wird am 24. Januar via KRO Records/Sony Music Masterworks veröffentlicht und enthält auch den Song "Mother" geschrieben und performt von Courtney Love.

Stream: Soccer Mommy - "Feed"

+++ Pup haben eine weihnachtliche Version ihrer Single "Kids" im Fernsehen gespielt. Mit der Unterstützung des kanadischen Fernsehsenders CBC und einer Handvoll Puppen schlüpften die Mitglieder der Band in ihre schönsten "Ugly Christmas Sweater" und performten eine kindgerechte Version der Leadsingle ihres im April erschienenen Albums "Morbid Stuff". So heißt es nun in angemesseren Worten: "Just like the kids I've been navigating my way through the winter reality of this Christmas season/ Which at this point in my bright and merry life has jingled the Jingle Bells that I have left". Nur noch subtil so morbide wie der Originaltext.

Twitter: Pup - "Christmas Kids" bei CBC Kids

+++ Und auch Bad Religion-Frontmann Greg Graffin ist in Weihnachtsstimmung. Gemütlich im Sessel sitzend und mit offensichtlichem Genuss in einem Naturkundelexikon schmökernd hat es sich der Sänger zwischen Kaminfeuer und Weihnachtsbaum gemütlich gemacht. Während im Hintergrund Bad Religions "Christmas Songs" in voller Länge läuft, fährt um Graffin herum der "Christmas Yule Log", eine kleine Eisenbahn. Und wie es sich für den promovierten Evolutionsbiologen gehört, zeigt er immer wieder Bilder interessanter Reptilien und anderer Tiere in die Kamera und gönnt sich dabei einen Glühwein. Frohes Winterfest!

Video: Bad Religion - Christmas Yule Log

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.