Zur mobilen Seite wechseln
27.06.2019 | 10:07 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Frank Turner kündigt neues Album "No Man's Land" an, verrät Details

News 30034Fans wussten es zum Teil schon, nun ist es offiziell: Frank Turner hat den baldigen Release seines neuen Albums "No Man's Land" angekündigt. Zu dem und seinem Inhalt wird es auch eine Podcast-Serie geben.

In einem launigen animierten Video verbreitete Frank Turner die Kunde von seinem neuen Album. Als Songwriter, "mächtiger Geschichts-Nerd" und Mann sei sein Ansatz gewesen, in den 13 Songs der neuen Platte "No Man's Land" ausschließlich Geschichten von Frauen zu erzählen - "zwölf Songs über historische Frauen und einen Song über meine Mutter", wie er selbst im Clip sagt.

Weil die Geschichten der Frauen so faszinierend, unterhaltsam und bewegend gewesen seien, habe er sich außerdem entschlossen, den Weg zum Album mit einem Podcast zu gestalten. Das Format mit dem Titel "Tales From No Man's Land" soll jedem Song eine eigene Folge widmen, in der Hörer die Protagonistin "besser kennenlernen können". Etwas zu den Songs erzählen sollen auch Gastmusikerinnen und Gastmusiker, Historiker - "und, falls sie ja sagt, meine Mutter." Der Podcast startet im Juli, Fans finden sie auf den üblichen Podcast-Plattformen oder können sich in Turners Emailliste eintragen, um Updates zu erhalten.

Weitere Updates zum Album sollen in Kürze folgen, einen Termin nannte Turner noch nicht. Der Brite hatte sich zu der Platte bisher bedeckt gehalten: Im März hatte er auf Twitter die Fertigstellung des Nachfolgers zu "Be More Kind" (2018) und der EP "Don't Worry" (2019) verkündet, im Mai spielte er das Album in voller Länge live bei einem Konzert in Boston. Angeblich sagte er dort bereits, dass die Platte den Titel "No Man's Land" trage und von historisch bedeutsamen, aber übersehenen oder vergessenen Frauen handele und im August erscheinen solle. Im Nachhinein bat er Fans darum, noch keine Mitschnitte von Songs oder zu viele Infos zum Album online zu verbreiten - er habe schlicht vergessen, vorher drauf hinzuweisen.

Im Mai 2020 bringt Turner das von ihm kuratierte "Lost Evenings"-Festival nach Berlin - Konzerte von Turner und Weggefährten treffen dort auf Panels, Lesungen und Workshops. Wegen großer Nachfrage wurde die zuvor ausverkaufte Veranstaltung in die Arena Berlin hochverlegt.

Turner war kürzlich unfreiwillig Teil eines Songs der Band The Armed, die den arbeitswütigen Singer/Songwriter mit ihrem Song "Ft. Frank Turner" stichelte.

Facebook-Post: Frank Turner kündigt "No Man's Land" an

Tweet: Frank Turner hat neues Album fertig

VISIONS empfiehlt:
Frank Turner presents: Lost Evenings IV

21.-24.05. Berlin - Arena Berlin

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.