Zur mobilen Seite wechseln
26.03.2019 | 17:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Mastodon, The Notwist, Blink-182 u.a.)

News 29772Neuigkeiten von Mastodon, The Notwist, Blink-182, Simple Creatures, Dave Grohl, Sex Pistols, Pantera und Kid Rock & Donald Trump.

+++ Mastodon haben den ersten Teil eines Making-ofs zu "Crack The Skye" veröffentlicht. Darin spricht die Band über den Aufnahmeprozess der Platte und das besondere Gefühl, das Mastodon im Studio verspürt hatten. Der Clip zeigt Mastodon bei den Aufnahmen der Songs. Weitere Teile des Making-ofs sollen folgen. Grund für die Veröffentlichung der Videoreihe ist das zehnjährige Jubiläum von "Crack The Skye". Dafür werden sie das Album auf ihrer anstehenden US-Tour mit Coheed And Cambria und Every I Time in voller Länge spielen. Auf neue Musik von Mastodon müssen Fans allerdings noch ein wenig warten.

Video: Making-of zu "Crack The Skye" von Mastodon, Teil 1

+++ The Notwist starten bald eine größere Tour. Ab April werden die Indierocker insgesamt zehn Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielen. Tickets gibt es bei Eventim. Von den Livequalitäten überzeugen kann man sich auf ihrem Livealbum "Superheroes, Ghostvillains + Stuff" von 2016.

Live: The Notwist

03.04. Graz - Dom im Berg
04.04. Wien - Arena
05.04. Wels - Alter Schlachthof
06.04. St. Gallen - Palace
30.04. Heidelberg - Kulturhaus Karlstorbahnhof
01.05. Marburg - KFZ
02.05. Münster - Skaters Palace
03.05. Oldenburg - Kulturetage
04.05. Erfurt - Kalif Storch
05.05. Bayreuth - Das Zentrum

+++ Blink-182-Bassist Mark Hoppus hat eine "aggressive und experimentelle" Ausrichtung für die neue Platte angekündigt. Das Album werde sehr untypisch für seine Pop-Punk-Band ausfallen, erzählte er dem NME: "Wenn man 'California' oder 'Enema Of The State' mag, dann fühlt sich dieses Album mehr wie unser unbetiteltes an, auf dem wir mehr experimentiert haben: Wir haben verschiedene Sounds ausprobiert und den Eindruck verändert, den die Menschen von Blink-182 hatten." Vergangenen Monat hatte Schlagzeuger Travis Baker bekanntgegeben, dass die Platte "zu 70 Prozent fertig" sei. Zudem hatte die Band mehrere Updates aus dem Studio gepostet. Die noch aktuelle Platte "California" war 2016 erschienen.

+++ Mit seinem Projekt Simple Creatures steht Hoppus jedoch kurz vor der ersten EP-Veröffentlichung. Aus der gibt es nun den neuen Song "Adrenaline" zu hören - ein tanzbarer, leicht melancholischer Indie-Pop-Song, bei dem vor allem das Eingangsriff hervorsticht. Simple Creatures ist Hoppus' neues Projekt mit All Time Low-Frontmann Alex Gaskarth. Die Debüt-EP "Strange Love" erscheint am Freitag. Daraus hatte das Duo bereits den Titelsong und "Drug" vorgestellt.

Stream: Simple Creatures - "Adrenaline"

+++ Eine Kassette des seltenen Solo-Albums von Dave Grohl wurde online versteigert. Der Verkäufer hatte die Kassette laut der Beschreibung der Auktionsseite 1994 via Mail-Order bestellt. Ein Fan ersteigerte das Stück gestern schließlich für 565,55 US-Dollar. Der Foo Fighters-Frontmann hatte die darauf enthaltenen Songs Anfang der 90er während seiner Zeit als Nirvana-Schlagzeuger unter dem Namen "Pocketwatch" aufgenommen, dann aber als "Late!" veröffentlicht. Auf dem Tonträger sind zehn Demos enthalten, von denen einige als Vorlagen für spätere Nirvana- oder Foo-Fighters-Songs gedient hatten.

Tracklist: Dave Grohl - "Pocketwatch"

01. "Pokey The Little Puppy"
02. "Petrol CB"
03. "Friend Of A Friend"
04. "Throwing Needles"
05. "Just Another Story About Skeeter Thompson"
06. "Color Pictures Of A Marigold"
07. "Hell's Garden"
08. "Winnebago (Grohl, Geoff Turner)"
09. "Bruce"
10. "Milk"

+++ Ein Film über die Sex Pistols befindet sich in Arbeit. Nach dem großen Erfolg des Queen-Biopics "Bohemian Rhapsody" arbeitet eine Produktionsfirma namens Starlight Films aktuell an einem ähnlich aufgezogenen Film über die britische Punkband. Noch haben die Aufnahmen nicht begonnen, es gebe jedoch bereits Wünsche für die Besetzung von Band-Manager Malcolm McLaren und Vivienne Westwood. Fokus soll aber auch der musikalische Aufstieg und das tragische Ende der Band zwischen den Jahren 1975 und 1978 sein.

+++ Pantera haben einen Logo-Generator zum Album "Far Beyond Driven" auf ihrer Webseite integriert. Zum 25-jährigen Jubiläum des Erfolgsalbums können Fans mithilfe des Programms beispielsweise ihren Namen als Titel auf das Albumcover einfügen. Ähnliche Funktionen hatten zuvor bereits Metallica mit einem Logo-Generator und Judas Priest mit einem ähnlichem Programm angeboten.

Foto: Visions und Pantera

Pantera Visions

+++ Kid Rock und Donald Trump haben zusammen Golf gespielt. Ein Instagram-Post zeigt die beiden Männer auf dem Golfplatz in Trumps floridianischem Herrschaftsanwesen Mar-a-Lago, wobei der Musiker eine geschmackvolle Hose im Stars-&-Stripes-Muster trägt. Eigentlich wartet Trump gerade auf die Ergebnisse des Berichts über die Russland-Affäre von Sonderermittler Mueller. Stattdessen kümmern sich die beiden laut Kid Rock vor allem darum: "KEEP AMERICA GREAT!". Einen guten Job würdet ihr machen, wenn ihr uns jetzt noch mit Bildern verschont und die Klappe haltet.

Instagram-Post: Kid Rock und Donald Trump beim Golfen

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.