Zur mobilen Seite wechseln
16.01.2019 | 09:45 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

Russian Circles beginnen Aufnahmen zu nächstem Album

News 29519Auch schon wieder über zwei Jahre her: das bislang letzte Album unserer Post-Metal-Herzensband Russian Circles. Nun hat das Trio aus Chicago ebendort die Arbeiten am Nachfolger von "Guidance" aufgenommen.

Und zwar in den Electrical Audio Studios unter der Regie von Converge-Gitarrist Kurt Ballou, wie Dave Turncrantz, Brian Cook und Mike Sullivan auf Twitter verrieten: "In Chicago. Der erste Tag der Aufnahmen für Album Nummer 7 beginnt mit Kurt Ballou. Release später im Jahr bei Sargent House."

Hier muss man unterscheiden: Zwar wird Ballou unter dem Namen seines eigenen Studios GodCity verlinkt, das steht aber an der US-Ostküste in Salem, außerdem zeigt die Abbildung im Tweet eindeutig die Plakette auf der Eingangstür zu Steve Albinis legendärem Aufnahmekomplex in der Chicagoer West Belmont Ave. Nr. 2621.

"Guidance" war im August 2016 erschienen, 2017 folgte das erste Livealbum "Live At Dunk!fest 2016". Zuletzt teilten Russian Circles auf Facebook Bilder von den Schreibsessions zum noch unbetitelten Album. Im Februar und April tourt die Band durch die USA und Australien, von Shows in Europa ist bisher keine Rede.

Tweet: Russian Circles im Studio

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.