Zur mobilen Seite wechseln
03.09.2018 | 11:10 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

#WirSindMehr: Konzert gegen Rechts in Chemnitz live im Radio und Videostream

News 28986Heute findet in Chemnitz unter dem Motto "Wir sind mehr" ein großes Open-Air-Konzert mit Bands aus dem VISIONS-Kosmos statt. Kraftklub, Feine Sahne Fischfilet, Casper, die Toten Hosen und weitere Künstler werden sich dort klar gegen die rechtsextremen Ausschreitungen der vergangenen Woche positionieren. Das ganze Event kann man über verschiedene Streams und im Radio verfolgen.

Nach dem Mord an einem 35-Jährigen Chemnitzer war es in der Stadt zu Ausschreitungen gewaltbereiter Rechtsextremisten gekommen, bei denen Migranten gezielt verfolgt und angegriffen wurden. Gegen diese anhaltenden rechten Krawalle wollen mehrere Bands heute ein Zeichen setzen: Im Chemnitzer Stadtzentrum spielen ab 17 Uhr der Rapper Trettmann, Feine Sahne Fischfilet, K.I.Z., die aus Chemnitz stammenden Indierocker Kraftklub, Casper und Marteria mit der Rapperin Numa sowie zum Abschluss Die Toten Hosen - in dieser Reihenfolge. Den genauen Timetable findet ihr unten angehängt.

Ursprünglich war der Auftritt direkt vor dem Karl-Marx-Monument geplant, da das inzwischen aufgrund des erwarteten Zuschauerandrangs nicht mehr groß genug erscheint, finden die Liveshows auf dem Parkplatz der Johanniskirche statt, nur wenige hundert Meter vom Monument entfernt. Einen Übersichtsplan findet ihr ebenfalls unten.

Das Konzert ist gratis. Wer es nicht nach Chemnitz schafft, kann es auch von zu Hause aus verfolgen: Ab 17 Uhr beginnt ein offizieller Video-Livestream auf Youtube mit einer Begrüßung und einer Schweigeminute, danach werden die Shows übertragen. Die jungen Wellen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks werden das Programm im Radio begleiten. Beteiligt sind MDR Sputnik, Deutschlandfunk Nova, NJoy, You FM, Radio Fritz, UnserDing, DasDing, Bremen Next, 1Live und Puls.

Der Fernsehsender 3sat wird außerdem um 19:20 Uhr in einem Special der Sendung "Kulturzeit" über das Konzert berichten. Im Vorfeld der Veranstaltung soll es um 15 Uhr eine Pressekonferenz in der Chemnitzer Stadthalle geben, bei der die beteiligten Künstler und ein Vertreter des "Bündnis Chemnitz Nazifrei" zu Wort kommen.

Informationen über das laufende Geschehen vor Ort bekommt ihr auf der offiziellen Facebook-Veranstaltungsseite zu "Wir sind mehr" und der dazugehörigen Page. Es ist mit sehr hohem Andrang zu rechnen. Auch VISIONS hat Reporter vor Ort und wird euch in den sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter) mit Impressionen und Informationen rund um das Konzert versorgen.

Schon am vergangenen Samstag hatten sich Madsen mit einem Gratis-Konzert in Chemnitz mit Opfern rechter Gewalt solidarisiert.

Video-Livestream: "Wir sind mehr" live aus Chemnitz (Beginn um 17 Uhr)

Timetable: "Wir sind mehr" am Karl-Marx-Monument

17:00 Begrüßung und Schweigeminute
17:20–17:45 - Trettmann
17:55–18:25 - Feine Sahne Fischfilet
18:35–19:05 - K.I.Z.
19:15–19:45 - Kraftklub
19:55–20:25 - Marteria & Casper / Nura
20:40–21:15 - Die Toten Hosen

Facebook-Posts: Offizielle Anreise- und Lageplan-Informationen

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.