Zur mobilen Seite wechseln
31.08.2018 | 18:31 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (The Prodigy, Feine Sahne Fischfilet, Bad Religion u.a.)

News 28984Neuigkeiten von The Prodigy, Feine Sahne Fischfilet, Bad Religion, Soulfly, Arcane Roots, Thom Yorke, Beto O'Rouke, The Kooks, Wolf People, Mastodon, Opeth und Elton John in einer Fernsehwerbung.

+++ The Prodigy haben eine Arenatour angekündigt. Auf der kommen die Big-Beat-Raver für mehrere Stationen nach Deutschland, Luxemburg und in die Schweiz. Einen kleinen Tourtrailer dazu gibt es auch schon. Bis dahin werden die Briten auch ihr neues Album "No Tourists" veröffentlicht haben, das am 2. November erscheint. Einen ersten Vorgeschmack gab es mit dem Track "Need Some1". Tickets gibt es bei Eventim.

Video: The Prodigy - Tourtrailer

Live: The Prodigy

27.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle
28.11. München - Zenith
03.12. Zürich - Hallenstadion
04.12. Frankfurt/Main - Festhalle
05.12. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
08.12. Esch/Alzette - Rockhal

+++ Feine Sahne Fischfilet haben in einem langen Statement ihre Motivation hinter dem Gratis-Konzert gegen Rechts in Chemnitz ausgeführt. "Selbstverständlich werden wir Montag viele Leute in Chemnitz. Das ist schön", schreiben die Punkrocker an ihre Fans. "Es kann jedoch nicht nur darum gehen, Montag dort hinzufahren, ein nettes Selbstbestätigungsfoto auf Instagram, Facebook, wo auch immer zu posten und zu sagen #wirsindmehr, sondern es geht darum, dass man auch mal ernsthaft checkt, dass Faschos keine kleine Randgruppe sind und dass die Mitte der Gesellschaft kein Problem mehr mit rechtsradikalen Positionen hat." Mit dem Konzert allein sei nicht alles getan, die Aktion müsse die Menschen auch darüber hinaus dafür sensibiliseren, dass so viel Widerstand gegen Rechts nicht überall selbstverständlich ist und noch mehr Arbeit nötig ist. Man müsse sich bewusst sein, "dass es da auch noch geile Leute in den Provinzen und Kleinstädten gibt, die man nicht damit supportet, dass man irgendwo irgendwat ins Social-Media haut. Die man nicht dadurch supportet, dass man sich selber geil fühlt und sagt 'Baut einen Zaun um die alle'. Die man nicht dadurch supportet, dass man nur ein 'FCK NZS'-Shirt durch Kreuzberg trägt und eigentlich 'nen Fick darauf gibt, was zwei Stunden weiter entfernt außerhalb seiner Wohlfühlzone passiert." Das gesamte Statement findet ihr im Post unten. Bei dem Gratis-Konzert spielen neben Feine Sahne Fischfilet unter anderem Kraftklub, Casper und Marteria. Es beginnt um 17 Uhr beim Karl-Marx-Monument in Chemnitz und wird live auf den jungen Wellen der ARD übertragen, unter anderem 1live, Fritz und MDR Sputnik. Im Vorfeld des Konzerts wird es um 15 Uhr in der Chemnitzer Stadthalle eine Pressekonferenz mit beteiligten Künstlern und einem Vertreter des "Bündnis Chemnitz Nazifrei" geben.

Facebook-Post: Statement von Feine Sahne Fischfilet zu #wirsindmehr

+++ Bad Religion wollen sich im Oktober für ein neues Album ins Studio begeben. Das hat Bassist Jay Bentley in einem Interview verraten. Er sagte weiterhin, die Band plane, die neue Platte dann im Frühjahr zu veröffentlichen. Der vor Kurzem veröffentlichte neue Song "The Kids Are Alt-Right" soll sich demnach auf der Platte befinden, aber nicht stellvertretend für ihren Sound stehen. Das Interview wurde auf kroatischer Sprache veröffentlicht, dementsprechend könnten Feinheiten in der Übersetzung verloren gegangen sein. Gitarrist Brett Gurewitz hatte vor einiger Zeit ein kleines Update zum Album gegeben und einen ähnlichen Zeitplan genannt. Ein wenig Vorproduktion muss die Band auch schon hinter sich haben, immerhin hatten sie im April ausführlich aus dem Studio berichtet. Das noch aktuelle Bad-Religion-Album "True North" war 2013 erschienen.

+++ Soulfly haben ein 360-Grad-Video für den neuen Song "Ritual" veröffentlicht. In dem kann das Plattencover des gleichnamigen Albums aus verschiedenen Blickwinkeln bestaunt werden. Der Song präsentiert sich als hitziger, drückender Metal-Track mit polternden Drums und Mantra-artigen Hintergrundgesängen. Das Album "Ritual" erscheint am 19. Oktober. Daraus hatten Soulfly bereits die erste Single "Evil Empowered" vorgestellt und live den Track "The Summoning" präsentiert.

Video: Soulfly - "Ritual"

+++ Arcane Roots haben ihre Auflösung bekannt gegeben. In einem Statement hieß es, es sei "Zeit für uns, in unser Inneres zu schauen und neue Langzeit-Projekte zu beginnen und unsere Hoffnungen, Träume und Ambitionen vollständig zu verwirklichen." Einen weiteren Grund für ihre Auflösung nannten sie nicht. Sie bedankten sich bei ihren Fans und ihrem Team für die Unterstützung. Außerdem verwiesen sie einige letzte Konzerte im Oktober. Arcane Roots hatten sich 2006 gegründet und in den folgenden zwölf Jahren die Alben "Blood & Chemistry" und "Melancholia Hymns" veröffentlicht. Am 14. September erscheint ihre voraussichtlich letzte EP "Landslide".

Facebook-Post: Arcane Roots geben Auflösung bekannt

+++ Thom Yorke hat via Twitter einen mysteriösen Clip veröffentlicht. Der zeigt in stark gefilterten Bildern eine tanzende Gestalt, unterlegt mit einem melancholischen Klaviermotiv. Welches Projekt zu dem Clip gehört, ist bisher nicht bekannt. In der ersten Jahreshälfte hatte der Radiohead-Frontmann die beiden Solotracks "I'm A Very Rude Person" und "The Axe" live präsentiert, was auf ein neues Album hindeuten könnte. Möglich ist aber auch, dass der Clip aus dem kommenden Horror-Remake "Suspiria" stammt, für das Yorke den Soundtrack geschrieben hatte.

Tweet: Mysteriöser Clip von Thom Yorke

+++ Beto O'Rourke hat einen alten Song mit Cedric Bixler-Zavala veröffentlicht. Der heutige US-Politiker hatte mit dem At The Drive-In-Frontmann noch zu Highschool-Zeiten in einer Punkband namens Foss gespielt. Der Track "Rise" ist eine sehr raue Demo mit frühem Emo-Hardcore-Appeal. Den Song im Stream und ein kleines Interview mit O'Rourke gibt es beim Rolling Stone.

+++ The Kooks haben ein Video zu dem Song "Four Leaf Clover" veröffentlicht. Das beginnt in bester "Carrie"-Manier mit einem verstörten Mädchen in einem Duschraum, wandelt sich dann aber zum sommerlichen Performance-Video. Der Song entstammt dem Album "Let's Go Sunshine", das heute erschienen ist.

Video: The Kooks - "Four Leaf Clover"

+++ Wolf People haben drei Deutschlandkonzerte angekündigt. Dabei kommt die Indiefolk-Gruppe für zwei Termine auf das Magnificent Music Festival in Berlin und Jena. Zur Einstimmung hat die Gruppe zusätzlich noch ein Livevideo ihres Songs "Kingfisher" veröffentlicht, in dem sie den atmosphärischen Song im malerischen Wald-Setting spielen. Tickets für die Clubshow in Dortmund gibt es bei Eventim.

Video. Wolf People - "Kingfisher" live

Live: Wolf People

06.09. Dortmund - FZW
07.09. Berlin - Magnificent Music Night
08.09. Jena - Magnificent Music Night

+++ Mastodon und Dinosaur Jr. haben ihre gemeinsame US-Tour abgesagt. Laut eines Statements von Dinosaur Jr. habe es einen ernsthaften Vorfall innerhalb der Mastodon-Familie gegeben, genauere Angaben zur Situation gibt es seitens von Mastodon noch nicht. Die gemeinsame Tour hätte sie ab morgen quer durch Nordamerika geführt. Dinosaur Jr. würden sich zumindest um ein paar Ersatztermine bemühen wollen.

Tweet: Dinosaur Jr. verkünden Tourausfall wegen Vorfall in Mastodon-Familie

+++ Opeth haben einen limitierten Vorab-Release ihres neuen Livealbums "Garden Of The Titans: Live At The Red Rocks Amphitheater" angekündigt. Zwei Takes aus dem Album werden jeweils auf der A- und B-Seite einer Ten-Inch namens "Ghost Of Perdition (Live)" erscheinen, besagter Track ist auf der A-Seite, auf der B-Seite befindet sich eine Aufnahme von "Sorceress". Beide stammen von der Show vom 11. Mai 2017 in Denver, die später auf dem Livealbum zu hören sein wird. Während dieses erst am 2. November erscheint, gibt es die Ten-Inch schon am 19. Oktober. Sie kommt in vier limitierten Versionen, eine davon ist exklusiv für den europäischen Mailorder-Markt gedacht. Genauere Infos und Möglichkeiten zur Bestellung gibt es im Webshop ihres Labels.

Facebook-Post: Opeth kündigen limitierte Ten-Inch an

+++ Wer es komisch fand, als Elton John gemeinsame Sache mit den Queens Of The Stone Age machte, der sollte jetzt ganz stark sein: Der legendäre Popmusiker hat jetzt eine Gastrolle in einer Snickerswerbung. Darin spielt er den "hungrigen" Part von Rapper Boogie, dessen peinliche Performance bei einem Rap-Battle nur durch einen Schokoriegel begradigt werden kann. Kommt euch noch bekannt vor? Der Klavierspieler im Christbaumkugel-Look tritt hier in ganz große Fußstapfen.

Video: Iss ein Snickers!

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von RocknRolla RocknRolla 31.08.2018 | 20:24

Beim Feine Sahne Fischfilet Statement fehlt im ersten Satz irgendein Verb und es macht mich fertig :D

Avatar von JOFI JOFI 31.08.2018 | 22:37

Arcane Roots deuten keine Konzerte an. Sie spielen noch eine bereits angekündigte Akustik Tour in Großbritannien.... Schade

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.