Zur mobilen Seite wechseln
11.07.2018 | 16:20 0 Autor: Nils Heutehaus RSS Feed

Interpol zeigen Video zu erster Single "The Rover"

News 28755Interpol zeigen im neuen Clip zu "The Rover" die vielfältigen Seiten ihrer zweiten Heimat Mexico City - und lassen einen guten Freund durch die Stadt irren.

Der Aufhänger ist denkbar einfach: Interpol werfen ihren offensichtlich berauschten Manager aus dem Wagen, der dann orientierungslos durch die pulsierende Metropole wandert. Regisseur Gerardo Naranjo, bekannt für seine Arbeit an der Serie "Narcos", ist dabei nicht an Beauty-Shots der Stadt interessiert. Vielmehr führt die Reise den Protagonisten durch dunkle Gassen, rummelige Märkte und verstaubte Schlafzimmer. Interpol hatten zuvor einen Aufruf gestartet, um Einheimische vor die Linse zu bekommen.

Das merkt man dem Video an: Die Bilder wirken roh, authentisch und pittoresk. Immer wieder mischt sich der Lärm der Stadt in den pulsierenden Rock-Track. Gegen Ende gelingt ein schöner Meta-Twist: Der Manager sprengt ein Event, das sich als Pressekonferenz zum neuen Interpol-Album herausstellt - ein Event, das so tatsächlich stattgefunden hat.

Auf diesem hatten die Indierocker ihr neues Album "Marauder" enthüllt und enthusiastischen Fans Rede und Antwort gestanden. "The Rover" ist die erste Auskopplung aus ihrer sechsten Platte, die laut der Band deutlich rockiger und roher als ihre vergangenen werden soll. Sie erscheint am 24. August. Interpol begeben sich außerdem auf Tour, präsentiert von VISIONS. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Interpol - "The Rover"

VISIONS empfiehlt:
Interpol

23.11. Hamburg - Mehr! Theater am Großmarkt
25.11. Berlin - Tempodrom

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.