Zur mobilen Seite wechseln
13.06.2018 | 12:14 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Brant Bjork kündigt neues Album "Mankind Woman" an, kommt auf Tour

News 28621Im September wird Stoner-Rock- und Desert-Punk-Ikone Brant Bjork ein neues Album veröffentlichen, im November geht er auf Europatour und macht dabei acht Mal im deutschsprachigen Raum Halt.

Als Schlagzeuger von Kyuss und Fu Manchu wurde er bekannt, dann wechselte Brant Bjork an Mikrofon und Gitarre. Mittlerweile hat er zwölf Alben veröffenlicht, für die er sich zum Teil mit The Bros, den Low Desert Punks oder unter dem Namen Ché formiert hat.

Mit "Mankind Woman", das am 14. September über das italienische Label Heavy Psych Sounds Records erscheinen wird, veröffentlicht er also sein 13. Album.

Zum ersten Mal hat er darauf eng mit einem Produzenten und Co-Songwriter gearbeitet - nämlich sein Low-Desert-Punks-Partner Bubba Dupree, in den 80ern in der legendären Hardcore-Band Void aktiv. Er und Bjork haben die Songs geschrieben und zusammen mit zahlreichen Gästen eingespielt. Darunter Bassist Armand Secco Sabal, Tausendsassa Nick Oliveri und Sänger Sean Wheeler (Throw Rag u.a.).

Aufgenommen wurde "Mankind Woman" im März dieses Jahres im Zainaland, einer Kreativvilla, die Bjorks Frau Zaina Alwan gehört, gelegen im kalifornischen Wüstenstädtchen 29 Palms. Aufgenommen und engineered wurde es von Yosef Sanborn, der sonst als Effektpedalbauer bei Massive FX in Los Angeles arbeitet. Diverse, von Sanborn designte Pedale kamen auf der Platte dann auch zum Einsatz. Einige Songs wurden in Bjorks Heimstudio in Venice Beach aufgenommen.

Dupree und Bjork beschreiben die Platte als "Modern Classic", beeinflusst von den 60s und 70s - wobei es nicht darum ging, retromäßiges Mimikri zu betreiben, sondern dem ganzen eine gegenwärtige Qualität zu verleihen. In seinen Texten wollte Bjork dabei tiefer gehen, als auf all seinen vorherigen Platten. Er fokussiert sich auf Persönliches, die Heuchelei der Elite, Rassismus, Sexismus und den alltäglichen Kampf um Frieden, Liebe und Verständnis in der gegenwärtigen US-amerikanischen Gesellschaft. Dafür lässt er in sein Rock-Gefüge Jazz, Blues und Funk einfließen.

"Mankind Woman" wird in verschiedenen Formaten erscheinen: - 50 Test Pressing Vinyl (nur im Heavy Psych Sounds Webshop)
- Limited edition "Colour In Colour" braun/orangefarbenes Vinyl (nur im Heavy Psych Sounds Webshop)
- Limited edition "3 colours A/B side Burst" gelb-rot-braunes Vinyl (nur im Heavy Psych Sounds Webshop)
- Limited edition "3 Colour Segment" orange-violett-gelbes Vinyl (nur im Heavy Psych Sounds Webshop)
- Limited edition "Splatter Version" transparent mit gelben, violetten, orangefarbenen, roten und braunen Spritzern
- Schwarzes Vinyl
- CD im Digipak und als digitaler Download

Ab November kommt Brant Bjork auf Tour und nimmt als speziellen Gast Sean Wheeler mit. Tickets gibt es bei Eventim.

Cover & Tracklist: Brant Bjork - "Mankind Woman"

Mankind Woman

01. "Chocolatize"
02. "Lazy Wizards"
03. "Charlie Gin"
04. "Mankind Woman"
05. "Pisces"
06. "Swagger & Sway"
07. "Somebody"
08. "Pretty Hairy"
09. "Brand New Old Times"
10. "1968"
11. "Nation Of Indica"

Live: Brant Bjork

06.11. Hamburg - Fabrik
12.11. Wiesbaden - Schlachthof
13.11. Zürich - Rote Fabrik
16.11. Innsbruck - Hafen (Heavy Psych Sounds Festival)
17.11. München - Feierwerk
18.11. Wien - Arena
19.11. Dresden - Beatpol
20.11. Berlin - Festsaal Kreuzberg

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.