Zur mobilen Seite wechseln
08.06.2018 | 18:29 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Kreator, INVSN, A Summer's Tale u.a.)

News 28600Neuigkeiten von Kreator, INVSN, dem A Summer's Tale, Frank Carter & The Rattlesnakes, Brian Fallon, den Gorillaz, Madball, Capitano, Modern Life Is War, Neck Deep, Kevin Devine & den Worriers und einem wählerischen Morrissey.

+++ Kreator begeben sich mit hochkarätigem Support auf Tour. Unterstützt wird die Thrash-Metal-Band dabei von der Hardcore-Formation Hatebreed, der norwegischen Metal-Band Dimmu Borgir und Bloodbath. Tickets gibt es bei Eventim. Kreators aktuelles Album "Gods Of Violence" war 2017 erschienen.

Live: Kreator

25.08. Sulingen - Reload Festival
01.12. Hamburg - Sporthalle Hamburg
02.12. Frankfurt/Main - Jahrhunderthalle
07.12. München - Zenith
08.12. Ludwigsburg - MHP Arena
10.12. Zürich - Halle 622
12.12. Wien - Gasometer
14.12. Leipzig - Haus Auensee
15.12. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle

+++ INVSN haben neue Tourdaten bekannt gegeben. Im August kann man die Post-Punks in vier deutschen Clubs live erleben. Zudem spielen sie eine Hand voll Festivalshows. Mit dabei haben sie ihre aktuelle EP "Forever Rejected", die im März erschienen war. Erst im Juli vergangenen Jahres hatte die Band das Album "The Beautiful Stories" veröffentlicht. Tickets für die Clubtour gibt es bei Eventim.

Live: INVSN

02-04.08. Elend bei Sorge - Festivalgelände
03.08. Elsdorf - Oakfield Festival
06.08. Bochum - Rotunde
07.08. Osnabrück - Bastard Club
08.08. Chemnitz - Atomino
09.08. Karlsruhe - Die Stadtmitte
10.08. Püttlingen-Köllerbach - Rocco Del Schlacko Festival
10.-12.08. Rothenburg ob der Tauber - Taubertal Festival

+++ Das A Summer's Tale hat seine Tagesaufteilung bekannt gegeben. Der Mittwoch hält zum Aufwärmen unter anderem Musik von Hudson Taylor und Isolation Berlin bereit. Zudem starten zahlreiche weitere Angebote wie zum Beispiel ein Schlagzeug- sowie Kochworkshop mit den Titeln "Drum Circle" und "Kulinarische Weltreise". Für Familien gibt es außerdem einen Kindertanz sowie eine Zwergstadt mit Kinderzelt. Am Donnerstag laden internationale Acts wie Mando Diao und Passenger zum Tanzen ein. Weiter geht es am Freitag unter anderem mit Madness und Kettcar. Seinen Abschluss findet das Festival am Samstag mit Bands wie den Editors und Tocotronic. Die Runningorder soll laut Veranstalter in den kommenden Wochen folgen. Karten gibt es im festivalinternen Ticketshop.

Facebook-Post: A Summer's Tale gibt Tagesaufteilung bekannt

Live: A Summer's Tale

01.-04.08. Luhmühlen - Eventpark

+++ Frank Carter & The Rattlesnakes werden bei ihrem Deutschlandkonzert von Ecca Vandal supportet. Die afrikanische Künstlerin vereint Punkrock mit Jazz und Hip Hop. Ihr Debüt "Ecca Vandal" war 2017 erschienen. Auf seiner aktuellen Tour kommt der Hardcore-Musiker für einen Termin nach Nürnberg in den Z-Bau. Achtung: Das Konzert wurde aus seiner ursprünglichen Location hochverlegt.

Live: Frank Carter & The Rattlesnakes

27.06. Nürnberg - Z-Bau

+++ Brian Fallon hat den Support für seine zwei Deutschlandkonzerte bekannt gegeben. In Dresden ist die Post-Pop-Gruppe Von Welt mit von der Partie, in Wiesbaden ist Singer/Songwriter Andrew Paley dabei. Auf seiner von VISIONS präsentierten Tour spielt der Gaslight Anthem-Frontmann zudem ein Konzert in Luxemburg sowie auf dem Hurricane und Southside Festival. Mit dabei hat er sein aktuelles Album "Sleepwalkers", welches im vergangenen Februar erschienen war. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Brian Fallon

10.06. Wiesbaden - Schlachthof *
19.06. Luxemburg - Den Atelier
20.06. Dresden - Alter Schlachthof +

* mit Andrew Paley
+ mit Von Welt

Live: Brian Fallon

23.06. Scheeßel - Hurricane Festival
24.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival

+++ Gorillaz haben einen neuen Song namens "Sorcererz" veröffentlicht. Darin stechen vor allem die starken Electro- und Disco-Elemente heraus. Dazu gesellt sich ein grooviger Schlagzeug-Beat, welcher durch die verklärte Stimme von Blur-Frontmann Damon Albarn an Leichtigkeit gewinnt. Das Lied hatte vergangene Woche bei Rock am Ring seine Live-Premiere gefeiert. Hier spielten die Gorillaz zudem drei weitere neue Songs. Dazu gehörten die Titel "Hollywood" sowie die kürzlich erschienene Single "Humility". Alle Lieder sind Teil des neuen Gorillaz-Albums "The Now Now", das am 29. Juni erscheint.

Stream: Gorillaz - "Sorcererz"

+++ Madball haben einen neuen Song samt Video veröffentlicht. "Rev Up" ist ein ballernder Hardcore-Song mit treibendem D-Beat. Zu Beginn und am Ende wird der Song von Reggae-Samples eingefasst, die Textzeilen wiedergeben. Der Song befasst sich mit Auflehnung und dem Infrage-Stellen des Status Quo, und nutzt dazu direkte Statements wie "The information is there/ Educate yourself/ If you dare". Der Song entstammt dem Album "For The Cause", welches am 15. Juni erscheint. Aus diesem hatten sie bereits den Song "Old Fashioned" samt Lyric-Video vorgestellt. "Rev Up" war zuvor bereits in Teilen in einem Trailer für das Album zu hören gewesen. Auf ihrer Tour kommt die Band auch für einige Termine nach Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Madball - "Rev Up"

Live: Madball

15.06. Gräfenhainichen - With Full Force-Festival
19.06. Düsseldorf - Stone im Ratinger Hof
03.08. Rostock - Mau Club
04.08. Wacken - Wacken Open Air
05.08. Weinheim - Cafe Central
06.08. Lindau - Club Vaudeville
25.08. Sulingen - Reload Festival
26.08. Nürnberg - Z-Bau
27.08. Wien - Arena
30.08. Niedergörsdorf - Summer Spirit Festival
31.08. Obererbach - Pell Mell Festival

+++ Capitano haben eine Live-Version ihres Songs "Good Times" veröffentlicht. Durch seinen schimmernden Synthie-Sound und die hohe Stimme von Sänger John Who? wirkt diese spacig und extrovertiert. Dazu trägt auch das Video der Live-Session bei: In diesem sieht man die Indierocker in grellen, türkisen Anzügen - und natürlich der markanten Federmaske ihres Frontmanns. Die Session ist Teil der von Apple Music ins Leben gerufenen "Vibrant Sessions". Im Zuge dieser spielten Capitano insgesamt drei Lieder, die bislang nur Apple-Music-Nutzern zur Verfügung standen. Später sollen auch die beiden anderen Songs erscheinen. "Good Times!" ist Teil des Capitano-Debütalbums "Hi!", welches im Februar erschienen war. Um dieses vorzustellen, geht die Band im Herbst auf von VISIONS präsentierte Tour. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Capitano - "Good Times (For Bad Habits)"

VISIONS empfiehlt:
Capitano

25.10. Stuttgart - Keller Klub
26.10. Aachen - Musikbunker
27.10. Trier - Exhaus
02.11. Kiel - Schaubude
03.11. Osnabrück - Rosenhof
08.11. Mannheim - Kulturbrücken Jungbusch
09.11. Augsburg - Kantine
15.11. Leipzig - Naumann's
16.11. Berlin - Musik und Frieden
17.11. Nürnberg - MUZ Club
22.11. Hannover - Lux
23.11. Rostock - Helgas Stadtpalast
24.11. Dresden - Club Puschkin
29.11. Köln - Blue Shell
30.11. Bochum - Rockpalast
01.12. Saarbrücken - Garage
13.12. Erfurt - Museumskeller
14.12. München - Backstage
15.12. Frankfurt/Main - Nachtleben
20.12. Münster - Cafe Sputnik
21.12. Düsseldorf - The Tube Club
22.12. Hamburg - Nochtwache

+++ Modern Life Is War haben einen neuen Song mit Video präsentiert und eine neue EP angekündigt. "Feels Like End Times" kommt mit Hardcore-Intensität, punktet aber nicht mit Geschwindigkeit, sondern mit im Midtempo stampfenden Riffs, zu dem Frontmann Jeffrey Eaton präzise sein Sprech-Geschrei loslässt. Das Video zeigt in stark verfremdeten,in rot getauchten Bildern eine Performance des Songs. Das Stück ist zusammen mit einem weiteren Song namens "Lonesome Valley Ammunitions" Teil der Mini-EP "Tribulation Worksongs Vol. 1". Diese verfolgt ein ungewöhnliches Konzept: Unter dem Vorsatz, die EP möglichst von Hand zu gestalten, wurden Texte und Credits mit der Schreibmaschine getippt und anschließend von Hand auf das Cover gestanzt. Die EP gibt es in diversen limitierten Variationen, die auf der Webseite der Band vorbestellt werden können. Ihr aktuelles Album "Fever Hunting" war 2013 erschienen. Im Juni kommen sie zusammen mit Cro-Mags auf Tour, präsentiert von VISIONS. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Modern Life Is War - "Feels Like End Times"

VISIONS empfiehlt:
Modern Life Is War + Cro-Mags

18.06. Leipzig - Conne Island
20.06. Berlin - SO36
21.06. Karlsruhe - NCO

Live: Modern Life Is War

30.06. Münster - Vainstream Rockfest

+++ Neck Deep haben ein Video zu dem Song "Don't Wait" veröffentlicht. Dieses kritisiert die moderne Unterhaltungskultur und vor allem das Fernsehen. Dabei referenziert es großzügig das klassische Horrorkino, zum Beispiel in Form einer "Poltergeist"-Referenz. Der Song selbst setzt den Entertainment-kritischen Ton fort, und vertont ihn mit punkigen Riffs und Call-And-Response-Gesängen. Der Track entstammt dem aktuellen Neck-Deep-Album "The Peace And The Panic", welches im August erschienen war. Die Band spielt im Juni auf einigen Festivals.

Video: Neck Deep - "Don't Wait"

Live: Neck Deep

22.06. Scheeßel - Hurricane Festival
23.06. Neuhausen ob Eck - Southside Festival
30.06. Münster - Vainstream Rockfest

+++ Kevin Devine und Worriers haben gemeinsam eine Split-EP veröffentlicht. Auf "Unplanned Service Changes" befinden sich zwei Songs: "Outstretched & Never-Ending" stammt von Devine, Worriers haben den Track "No More Bad News" beigesteuert. Ersterer ist ein akustisches Stück, das von klaren Perkussions und verspielten elektronischen Klängen akzentuiert wird. "No More Bad News" ist ein langsamer Indiepunk-Song, der von Lauren Denitzios markantem Gesang geleitet wird. Devine hatte bereits Anfang des Jahres eine Split-EP mit Craig Finn veröffentlicht.

Album-Stream(s): Kevin Devine & Worriers - "Unplanned Service Changes"-EP

+++ Sind wir nicht alle manchmal etwas wählerisch, wenn es um Essen geht? Nur Morrissey muss das ganze natürlich wieder ins Extreme treiben. "Ich fand Nahrung schon immer sehr schwierig, denn ich esse nur Brot, Kartoffeln, Nudeln und Nüsse... alles als Pampe", so der Musiker im Interview mit Tremr. "Ich kann nichts essen, was Geschmack hat. Ich habe noch nie ein Curry, einen Kaffee oder Knoblauch probiert." Ein Blick auf die "Erwachsenen"-Speisekarte im Restaurant ließe den Sänger daher erschaudern und zum Kindermenü überschweifen. Der Mann macht es sich eben gerne einfach.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.