Zur mobilen Seite wechseln
22.05.2018 | 10:46 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Rise Against kündigen Akustik-Compilation "The Ghost Note Symphonies, Vol 1." an, Video zu "House On Fire" online

News 28518

Foto: Screenshot Youtube

Rise Against werden ihre größten Hits in reduzierteren Versionen veröffentlichen. Die Compilation "The Ghost Note Symphonies, Vol 1." wird im Juli erscheinen, mit "House On Fire" gibt es bereits einen Klassiker der Melodic-Hardcore-Band im Akustikgewand zu hören und zu sehen.

Zu "House On Fire", dem wohl größten Hit ihres aktuellen Studioalbums "Wolves" (2017), hatten Rise Against noch Anfang des Jahres ein dramatisches Video veröffentlicht.

Nun gibt es den Track auch in einer halbakustischen Fassung zu hören. Diese spielte die Melodic-Hardcore-Band im Studio The Blasting Room in Fort Collins, Colorado - wo Rise Against von "The Sufferer & The Witness" (2006) bis "The Black Market" (2014) alle ihre Studioalben mit Descendents-Schlagzeuger Bill Stevenson aufgenommen hatten - ein und hielt die Performance gleich auf Video fest.

Die neue Songfassung ist der erste Vorbote auf das am 27. Juli erscheinende Compilation-Album "The Ghost Note Symphonies, Vol 1.". Darauf sollen sich reduzierte, orchestrale oder anderweitig umgebaute Hits aus der gesamten Bandgeschichte von Rise Against finden. Welche Songs sonst noch enthalten sind, ist bisher nicht bekannt.

Anfang Juni werden Rise Against im Rahmen ihrer Festival-Europa-Reise auch zwei Shows in Deutschland spielen. Die Termine findet ihr unten.

Video: Rise Against - "House On Fire (Ghost Note Symphonies)"

Live: Rise Against

01.06. Nürnberg - Rock im Park
03.06. Nürburgring - Rock am Ring

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.