Zur mobilen Seite wechseln
29.03.2018 | 10:06 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

PJ Harvey und John Parish würdigen verstorbenen Singer/Songwriter Sparklehorse mit neuem Song "Sorry For Your Loss"

News 28304

Foto: Maria Mochnacz

PJ Harvey und ihr langjähriger musikalischer Partner John Parish streamen den gemeinsamen neuen Song "Sorry For Your Loss". Mit dem würdigen sie den verstorbenen Singer/Songwriter-Feingeist Mark Linkous alias Sparklehorse.

"I'm sorry for your loss/ The will to keep the fire burning still/ The sun never felt colder/ The window rattled and I wondered if you'd just passed over" - PJ Harveys Gesang ruft die Erinnerung an Mark Linkous a.k.a. Sparklehorse schmerzhaft und unmittelbar wach. Linkous hatte 2010 Suizid begangen. Dazu treibt den Song eine folkige, melancholische Mandoline an, während ein voluminöser Bass im Untergrund groovt und Harvey ihre traurigen Zeilen singt.

Sowohl PJ Harvey als auch ihr Kollege John Parish hatten in der Vergangenheit mit Linkous zusammengearbeitet, beide waren auf dessen drittem Studioalbum "It's A Wonderful Life" zu hören gewesen und hatten die Platte außerdem mitproduziert.

Der Song erscheint auch auf John Parishs kommendem neuen Album "Bird Dog Dante", das am 15. Juni via Thrill Jockey in den Handel kommen wird.

PJ Harvey und John Parish arbeiten schon seit Jahrzehnten zusammen: Parish war erstmals 1995 an PJ Harveys "To Bring You My Love" beteiligt, seitdem veröffentlichte das Duo unter anderem die beiden Kooperationsalben "Dance Hall At Louse Point" (1996) und "A Woman A Man Walked By" (2009) und arbeitete wiederholt für Harveys Platten zusammen, zuletzt war Parish Teil von Harveys aktuellem Album "The Hope Six Demolition Project" (2016) und Mitglied ihrer Liveband.

2015 hatten die Erben von Linkous eine Tribute-Compilation für Sparklehorse verhindert.

Stream: PJ Harvey und John Parish - "Sorry For Your Loss"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.