Zur mobilen Seite wechseln
26.03.2018 | 14:20 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Tool, The Sword, Strung Out u.a.)

News 28283Neuigkeiten von Tool, The Sword, Strung Out, Pearl Jam, At The Gates, Caliban, Das Fest, Pallbearer, Bon Iver, Bad Wolves, Inquisition und sehr teurem Merchandise.

+++ Tool nehmen ihr neues Album analog auf. Dies gab Gitarrist Adam Jones mit einem Instagram-Post bekannt, auf dem Schlagzeuger Danny Carey und Techniker Joe Barresi bei der Arbeit im Studio zu sehen sind. Bereits bei ihren vorherigen Alben hatte die Band einen vergleichbaren analogen Prozess verwendet und die instrumentalen Parts auf diese Weise aufgenommen. Mitte März hatten die Progressive-Metal-Ikonen in einer Mitteilung bestätigt, mit den Aufnahmen für ihr neues Album begonnen zu haben. Das bislang letzte Album "10,000 Days" war 2006 erschienen.

Instagram-Post: Tool nehmen neues Album analog auf

+++ The Sword haben ein Video zum Song "Used Future" veröffentlicht. Dieses ist im 16-Bit-Pixelformat gehalten und erinnert an zahlreiche Retro-Videospiele. Das Video zeigt die vier Bandmitglieder beim Kampf gegen eine Roboterarmee und der finalen Auslöschung dieser mit einem gigantischen Schwert. Der lässige Stoner-Rock-Track stammt aus dem gleichnamigen Album, das vergangenen Freitag via Razor & Tie erschienen war. Vergangene Woche hatten The Sword ihren Auftritt im texanischen Austin ins Netz gestellt.

Video: The Sword - "Used Future"

+++ Strung Out haben zum Song "Town Of Corazon" ein Video veröffentlicht. Der Track ist ein melodisches Akustikstück mit dezenten Lead-Melodien. Das Video zeigt die Band mit ihren Instrumenten beisammen im Wohnzimmer, zwischendrin gibt es Einstellungen von Menschen, die durch die Natur laufen und gemeinsamen Grillpartys. Das ganze versprüht jede Menge Harmonie und ist ins Licht der langsam untergehenden Sonne getaucht. Der Song wird auf der Akustik-EP "Black Out The Sky" enthalten sein, welche am 11. Mai erscheint. Zuvor hatten sie den Song bereits als Stream präsentiert. Strung Out hatten sich vor kurzem von ihrem Schlagzeuger Jordan Burns getrennt, er und die Band ließen in separaten Statements anklingen, dass die Trennung nicht ganz harmonisch vonstatten gegangen war.

Video: Strung Out: Town Of Corazon

+++ Pearl Jam haben den "Mountain Song" von Jane's Addiction gecovert. Unterstützt wurden sie bei ihrem Auftritt auf dem Lollapalooza-Festival in São Paulo von deren Sänger und Festival-Gründer Perry Farrell. Neben einem Geburtstagsständchen für den Sänger performten Pearl Jam auch den Song "Pulled Up" von den Talking Heads. Das aktuelle Pearl-Jam-Album "Lightning Bolt" war 2013 erschienen, mit "Can't Deny Me" präsentierte die Grunge-Band zuletzt einen möglichen Vorboten für eine neue Platte. Im Sommer kommen die Musiker für eine exklusive Show nach Berlin, welche jedoch bereits ausverkauft ist.

Video: Pearl Jam & Pherry Farrell - "Mountain Song"

Video: Pearl Jam - "Pulled Up" (Talking-Heads-Cover)

Live: Pearl Jam

12.06. Amsterdam - Ziggo Dome
15.06. Landgraaf - Pinkpop-Festival
05.07. Berlin - Waldbühne | ausverkauft

+++ At The Gates haben ihren Song "Raped By The Light Of Christ" neu aufgenommen. Musikalisch hat die Death-Metal-Band den Song unberührt gelassen, dafür besitzt die Neuaufnahme einen deutlich druckvolleren Sound. Ursprünglich ist der Track auf dem 1993 erschienenen Album "With Fear I Kiss The Burning Darkness" zu finden. Am 18. Mai veröffentlichen die Schweden ihr neues Album "To Drink From The Night Itself". Daraus hatten sie Anfang des Monats bereits ein Video zum Titeltrack geteilt. Im Sommer sind At The Gates beim Essener Nord Open Air sowie dem Summer Breeze-Festival zu sehen.

Stream: At The Gates - "Raped By The Light Of Christ" (2018)

Live: At The Gates

28.07. Essen - Nord Open Air
16.08. Dinkelsbühl - Summer Breeze-Festival

+++ Caliban haben einen neuen Song veröffentlicht. "Ich Blute Für Dich" ist die dritte Singleauskopplung aus ihrem am 6. April erscheinenden Album "Elements". Für das Lied hat sich die Metalcore-Band Unterstützung von Matthias "Matthi" Tarnath von Nasty und Sebastian "Sushi" Biesler von Eskimo Callboy geholt. Im dazugehörigen Video sieht man die Band mit Flammenwerfern im Hintergrund vor einer Häuserwand performen. Am Ende stehen die Musiker blutüberströmt im Regen. Erst vor Kurzem hatte die Gruppe den Song "Before Later Becomes Never" veröffentlicht. Um ihre neuen Lieder auf die Bühne zu bringen, kommen Caliban im Frühling und Sommer auf Deutschlandtour. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Caliban - "Ich Blute Für Dich"

Live: Caliban

05.04. Berlin - Musik und Frieden
06.04. Köln - Luxor
01.06. Nürnberg - Rock im Park
03.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
14.-16.06. Ferropolis - With Full Force
15.06. Bremen - Tower
16.06. Hannover - Musikzentrum
16.-18.08. Dinkelsbühl - Summer Breeze

+++ Das Fest hat mit Mando Diao seinen zweiten Headliner bestätigt. Die Schweden werden neben Bands wie Gloria, Bosse und dem Singer/Songwriter Olli Schulz bei dem Karlsruher Festival spielen. Ihr aktuelles Album "Good Times" war im vergangenen Jahr erschienen. Um dieses auf die Bühne zu bringen, spielt die Band neben einigen Festivalshows in Deutschland und Österreich auch zwei Headline-Konzerte. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Mando Diao

30.05. Korbach - Continental-Arena
19.07. Rottweil - Ferienzauber
20.07. Karlsruhe - Das Fest
21.07. Cuxhaven/Nordholz - Deichbrand Festival
22.07. Dinslaken - Burgtheater Dinslaken
02.08. Luhmühlen - A Summer's Tale Festival
17.08. St.Pölten - FM4 Frequency Festival - Green Park
18.08. Gampel - Open Air Gampel
19.08. Großpösna - Highfield Festival

+++ Pallbearer sind zurück im Studio. Die Doom-Metal-Formation teilte auf Instagram ein Foto, das sie in der Fellowship Hall Sound in Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas zeigt. Um was es sich bei den neuen Aufnahmen handelt, ist aktuell nicht bekannt. Das bislang letzte Album "Heartless" feierte am vergangenen Samstag sein einjähriges Jubiläum.

Instagram-Post: Pallbearer sind im Studio

+++ Bon Iver haben bei einem Konzert einen bisher unveröffentlichten Track gespielt. Auf mehreren von Fans veröffentlichten Mitschnitten ist ein neuer Song zu hören, der mit reduzierter Melodie, programmierten Beats und Samples die Richtung von Bon Ivers bisher letztem Album "22, A Million" fortzusetzen scheint. Band-Mastermind Justin Vernon spielte den Song im Rahmen einer Performance am Massachussetts Museum Of Contemporary Art. Vergangens Jahr hatte er ihn in leicht veränderter Form auf Tour in präsentiert. Im Zuge der Deluxe-Reissue seines Debütalbums hatte er einen weiteren bisher unveröffentlichten Song vorgestellt, der bei den Aufnahmen zu dem Album entstanden war. Im Oktober kommt Vernon für ein exklusives Konzert nach Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim.

Twitter-Video: Bon Iver stellen neuen Song vor

+++ Bad Wolves haben ein Cover von The-Cranberries' "Zombie" veröffentlicht. Die Metalband widmete es der verstorbenen Sängerin Dolores O'Riordan, die es eigentlich mit der Band hätte einsingen sollen, jedoch nur kurz vor den Aufnahme-Sessions im Alter von nur 46 Jahren verstorben war. Der Song ist Teil ihrer am vergangenen Freitag überraschend veröffentlichten EP "False Flags Volume One". Eine Akustik-Version des Covers hatte die Band live bei einem Nürnberger Radiosender gespielt. Zudem haben Bad Wolves die Tracklist und das Cover für ihr Debütalbum "Disobey" bekannt gegeben, welches am 11. Mai erscheint.

Video: Bad Wolves - "Zombie"

Video: Bad Wolves - "Zombie" (live bei Radio Gong)

Cover & Tracklist: Bad Wolves - "Disobey"

disobey

Tracklist: Bad Wolves - "Disobey"

01. "Officer Down"
02. "Learn To Live"
03. "No Masters"
04. "Zombie" (The-Cranberries-Cover)
05. "Run For Your Life"
06. "Remember When"
07. "Better The Devil"
08. "Jesus Slaves"
09. "Hear Me Now"
10. "Truth Or Dare"
11. "The Conversation"
12. "Shape Shifter"
13. "Toast To The Ghost"

+++ Das Label Season Of Mist hat sich von der Black-Metal-Band Inquisition getrennt. Dies gab das Label via Facebook bekannt, schrieb dazu jedoch auch, dass es kein weiteres Statement zu der Angelegenheit geben werde. Der Schritt ist höchstwahrscheinlich eine Reaktion auf nun aufgetauchte Dokumente, die sich mit Inquisition-Frontmann Jason Weirbachs Verurteilung im Zusammenhang mit Sexualverbrechen und dem Besitz von pornographischem Material aus dem Jahr 2009 befassen. Die Sachlage ist momentan noch sehr undurchsichtig: Mehrere Publikationen hatten unter Berufung auf Gerichtsdokumente Vorwürfe im Zusammenhang mit Kinderpornographie erhoben. Weirbach dementierte dies vehement; er gab in einem Statement auf Facebook an, im Zusammenhang mit pornographischem Material und sexuellem Fehlverhalten verurteilt worden zu sein, dies habe sich jedoch nicht auf Kinderpornographie oder die Involvierung Dritter Bezogen. Diesbezügliche Anklagepunkte seien vor der Verurteilung fallen gelassen worden. Inquisition waren in der Vergangenheit bereits durch kontroverse Statements aufgefallen und wurden mehrfach mit der rechtsextremen NSBM-Szene in Verbindung gebracht.

Facebook-Post: Season Of Mist trennen sich von Inquisition

+++ Sigur Rós haben neues Merch veröffentlicht, das dem Normalverdiener Tränen in die Augen treiben dürfte: Für schlappe 255 Euro gibt es dort nun eine Wolldecke zu erwerben - immerhin ist der Versand inklusive. Die Isländer wissen sie anzupreisen, indem sie die vielen beeindruckenden Features der Bedeckung aufzählen: Sie sei aus "100% isländischer Wolle", in Teilen "lachsfarben" und perfekt geeignet, "um sich in kalten Nächten darin einzuwickeln" oder "sie beim Picknick im Park auszulegen" - um dann "echt stylisch glückselig zu sein". Sie ist auf 500 Exemplare limitiert, und tatsächlich schon ausverkauft. Die Isländer müssen eben verweifelt ein klaffendes Loch in ihrer Tasche stopfen.

Bild: Neue Sigur-Rós-Wolldecke

Sigur Ros Decke

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.