Zur mobilen Seite wechseln
14.03.2018 | 10:54 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Failure kündigen EP-Serie an, die in neuem Album münden soll

News 28232Failure haben für dieses Jahr gleich vier Platten in Aussicht gestellt. Auf ihr Comeback-Album von 2015 sollen zunächst drei EPs und schließlich ein ganzes Album folgen.

Die erste EP-Veröffentlichung ist für den 30. März angesetzt und heißt "Into The Future". Wieder faszinieren sich die Space-Grunge-Rocker für Science-Fiction-Themen, die nach den Beschreibungen von Bassist Greg Edwards gar nicht mehr so fiktional klingen: "Das Leben in Bildschirmen wirkt wie die absolute Freiheit, aber es ist eher eine Art psychische Enthauptung. Wir haben unsere Körper zu etwas Fremdem gemacht. Wir leben in einer Ära, in der die primitivsten Areale unseres Hirns fast dauerhaft belohnt und kontrolliert werden - von extrem komplexen, miteinander vernetzten und sich selbst erhaltenden Technologien."

"Diese Ersatzrealität des Internets entzieht uns unseren eigenen Körpern und versetzt uns in eine Umgebung, in der wir uns vorstellen können, immer weniger Ähnlichkeit mit dem Wesen zu haben das wir eigentlich sind. Die kommenden drei EPs und das Studioalbum erforschen die Ambivalenz dieser Verlagerung."

Failure hatten sich 2013 nach mehr als 15 Jahren Pause wiedervereinigt und mit dem 2015 erschienenen "The Heart Is A Monster" ihr erstes Album seit "Fantastic Planet" von 1996 veröffentlicht. Schon vor rund einem Jahr hatte die Band Bilder aus dem Studio gepostet, im Februar meldete sich das Trio erneut mit Fotos vom Aufnahmeprozess. Für die beiden anderen EPs gibt es bisher weder Namen noch Releasedatum, zumindest das noch unbetitelte Album soll nach Angaben der Band im Herbst erscheinen.

Facebook-Post: Failure-Bassist Greg Edwards über die thematische Ausrichtung der Platten

Cover & Tracklist: Failure - "In The Future (EP)"

Failure - In The Future

01. "Dark Speed"
02. "Paralytic Flow"
03. "Pennies"
04. "Segue 10"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.