10.11.2017 | 12:54 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

The Dillinger Escape Plan spielen "Irony Is A Dead Scene"-EP live mit Mike Patton

News 27660Ende Dezember werden sich The Dillinger Escape Plan mit drei finalen Shows endgültig verabschieden. Eine davon werden sie zusammen mit Faith-No-More-Sänger Mike Patton bestreiten - und ihre gemeinsam eingespielte "Irony Is A Dead Scene"-EP von 2002 aufführen.

Vor 15 Jahren veröffentlichten The Dillinger Escape Plan eine EP mit dem Titel "Irony Is A Dead Scene", vier Songs inklusive eines Covers von Aphex Twin ("Come To Daddy"). Da die Band kurz zuvor von ihrem Sänger Dimitri Minakakis verlassen wurde, mussten The Dillinger Escape Plan auf einen Gastsänger ausweichen. Dafür gewannen sie keinen Geringeren als Mike Patton von Faith No More, Fantomas, Tomahawk und Mr. Bungle.

Die EP wird nun ein letztes und einziges Mal bei der finalen Show von The Dillinger Escape Plan am 27. Dezember im Terminal 5 in New York live aufgeführt. Und zwar zusammen mit Mike Patton.

Mit etwas Glück wird die Show von mehr als nur Besucherhandys aufgezeichnet, sodass Fans weltweit sich an einem Live-Release erfreuen können, der den Übersänger mit der wahnsinnigen Band in guter Bild- und Tonqualität präsentiert.

Neben der Show am 27. Dezember bei der God Mother den Support übernehmen, stehen noch Shows am 28. und 29. an, bei denen jeweils Code Orange und Daughters mit dabei sind.

Facebook-Post: The Dillinger Escape Plan und Mike Patton treten gemeinsam auf

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.