Zur mobilen Seite wechseln
27.04.2017 | 11:03 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

Kreator spielen "Satan Is Real" bei TV-Auftritt mit Ghost und Drangsal

News 26633

Foto: youtube.com/watch?v=60JDzOXmGGI

Kreator haben in der Fernsehsendung "Circus HalliGalli" den Song "Satan Is Real" aufgeführt - und sich dafür neben explosiven Special-Effect-Einlagen der Moderatoren Unterstützung von Ghost-Frontmann Papa Emeritus und Sänger Drangsal geholt.

Bereits in ihrer Vorgängershow "ZDF NeoParadise" hatten sich Joko und Klaas als Fans der Essener Thrash-Metal-Band Kreator geoutet. Am vergangenen Dienstag holten sie die Band anlässlich des im Januar erschienenen Albums "Gods Of Violence" erneut auf die Studiobühne. Die für einen Song mit dem Titel "Satan Is Real" notwendige Pyrotechnik steuerten die Moderatoren gleich selbst und zeigten, dass der unüblich große Abstand zwischen Publikum und Bühne durchaus seine Berechtigung hatte.

Kreator selbst holten sich derweil ganz besondere Unterstützung für die Backingvocals. Ghost-Oberhaupt Papa Emeritus III persönlich sowie Postpunk-Phänomen Max Gruber alias Drangsal im Nonnenkostüm übernahmen den Hintergrundgesang.

Während Kreator zu speienden Flammen in furiose Thrash-Gitarren-Soli ausbrachen, setzten Papa Emeritus und Nonne Drangsal zum gediegenen Paartanz an. Um das herrlich absurde Teufelswerk zu komplettieren, trug Kreator-Sänger Miland "Mille" Petrozza ein Shirt des Schweizer Musikers Zeal & Ardor, der mit seinem kürzlich erschienenen Black-Metal-meets-Blues-Album "Devil Is Fine" auf ganz eigene Art mit Satan im Bunde ist.

Video: Kreator - "Satan Is Real" (Live bei Circus HalliGalli, feat. Papa Emeritus und Drangsal)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.