Zur mobilen Seite wechseln
14.12.2016 | 15:45 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

Das Øya Festival hat erste Bands für 2017 bestätigt

News 26023Kurz vor Weihnachten beschenkt uns das norwegische Festival mit den ersten bestätigten Künstlern für das kommende Jahr. Highlights des hochkarätigen Line-ups sind Pop-Ikone Lana Del Rey sowie die Vorreiter der skandinavischen Rock'n'Roll-Welle The Hellacopters.

Das vom 8. bis 12. August im Tøyenparken im Herzen Oslos stattfindende Festival besticht seit jeher mit seinen liebevoll geplanten Details, die sich mit der Lage, dem kulinarischen Angebot und den vielfältigen Künstlern aus unterschiedlichsten Genres zu einem Festival-Gesamtpaket der besonderen Art vereinen.

Neben den Hellacopters, die nach ihrem Reunion-Auftritt nur wenige ausgewählte Konzerte im kommenden Jahr spielen werden, sind auch weitere skandinavische Künstler wie Nils Beck und Jenny Hval Teil des Line-ups. Weitere internationale Acts neben Sängerin Lana Del Rey sind unter anderem der kanadische Singer/Songwriter Mac DeMarco dessen Stil Anleihen aus Blues, Psychedelic- und Garagerock miteinander vereint, sowie die Indierocker Car Seat Headrest aus den USA.

Mit ausgezeichneter Musik auf insgesamt vier Bühnen an fünf Tagen wird das Øya Festival zu einem musikalisch-urbanen Erlebnis. Dies zeichnet sich auch dadurch aus, dass nach Ende des täglichen Live-Programms um Mitternacht in den Clubs der Stadt weiter getanzt und gefeiert werden kann, wärend kleine Läden und Stände für kulinarisch ausgefallene Verpflegung aus der Region sorgen.

Zeitgleich mit der Bestätigung der ersten Künstler startete auch der Vorverkauf für das Festival. Das Fünf-Tages-Kombiticket ist für 300 Euro erhältlich. Tagestickets können ab jeweils 100 Euro erworben werden und sind auf der offiziellen Seite des Veranstalters erhältlich.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.