Zur mobilen Seite wechseln
25.11.2016 | 13:15 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

VISIONS Premiere: Sun And The Wolf streamen neuen Song "Precipice"

News 25945Die neuseeländischen Psychrocker Sun And The Wolf stellen ihren neuen Song "Precipice" vor - und beweisen damit eine ungeahnte Wandlungsfähigkeit in Richtung Psychpop mit Synthesizern.

Weit weg von ihrer Heimatstadt Auckland haben die zwei Sänger und Gitarristen Brodie White und Peter Mangan sowie Schlagzeuger Mike Tweed ihre Band Sun And The Wolf in Berlin gegründet. Zusammen mit dem griechischen Bassisten Achilles Charmpillas haben sie nun ihr drittes Album aufgenommen. Das wird irgendwann im kommenden Jahr erscheinen. Ein erster Vorbote ist die Single "Precipice", die es ab jetzt im Stream zu hören gibt.

Nachdem die Band 2011 mit dem von Frank Popp produzierten und auf dessen Label TV Eye veröffentlichten "White Buffalo" mit einer schönen Mischung aus Garage-, Psych- und Fuzzrock debütiert, erscheint Anfang 2015 der Nachfolger "Salutations". Darauf dringt die Band tiefer ins psychedelische Dickicht vor, experimentiert mit Percussion und überzeugt erneut mit dem Einsatz von zwei Sängern.

"Precipice" findet nun andere Ansätze. Das wird schon durch das retrofuturistische Cover klar. Der Bass drückt entspannt und groovy, es gibt dicke Synthesizer und Elemente, die man so oder so ähnlich auch bei Tame Impala, John Carpenter oder Temples verorten würde. So oder so: Der Song macht Lust auf mehr.

Stream: Sun And The Wolf - "Precipice"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.