Zur mobilen Seite wechseln
02.09.2016 | 10:45 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Temple Of The Dog streamen remasterte Version von "Hunger Strike"

News 25528Temple Of The Dog haben die remasterte Version ihres bekanntesten Songs "Hunger Strike" ins Netz gestellt. Und zeigen dazu eine alternative Version des 1991 entstandenen Videos.

Vor 25 Jahren veröffentlichte die Seattle-Supergroup Temple Of The Dog ihr einziges Album. Aus diesem Grund ist die Band 2016 nicht nur erstmals live zu sehen, das Album erscheint auch in einer neu gemasterten 25th-Anniversary-Edition.

Bislang gab es daraus nur ein Demo zum bislang unveröffentlichten Song "Black Dog" zu hören. Jetzt haben Temple Of The Dog aber den bekanntesten Song ihres nach der Band benannten Albums, "Hunger Strike", in der von Produzent Brendan O' Brien remasterten Version ins Netz gestellt. Und präsentieren dazu auch gleich ein alternatives, bislang ebenfalls unveröffentlichtes Video. Bislang ist der Clip ausschließlich auf der Website von Temple Of The Dog zu sehen.

Die 25th-Anniversary-Edition von "Temple Of The Dog" erscheint am 30. September - zeitgleich mit einer Box, in der sich das Gesamtwerk des Temple-Of-The-Dog-Vorläufers Mother Love Bone findet. Anlässlich des Todes von deren Frontmann Andrew Wood hatten sich Temple Of The Dog zusammengefunden und bestehen aus den Pearl Jam-Musikern Stone Gossard, Mike McCready, Jeff Ament und Eddie Vedder sowie Chris Cornell und Matt Cameron von Soundgarden.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.