Zur mobilen Seite wechseln
25.08.2016 | 10:00 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Nach Widerstand von Gegnern: Lollapalozza Berlin bekommt Genehmigung erteilt

News 25480Lange war ungewiss, ob die zweite Ausgabe des Lollapalooza Festivals in Berlin stattfinden kann. Erst am gestrigen Mittwoch erteilten die Behörend die endgültige Genehmigung.

2015, als das Lollapalooza Festival das erste Mal in Berlin stattgefunden hatte, war noch der ehemalige Flughafen Tempelhof Schauplatz des Festivals gewesen. Da dort aber derzeit Flüchtlinge untergebracht sind, musste sich das Festival nach einem alternativen Austragungsort mit ähnlich guter Verkehrsanbindung umsehen.

Mit dem Treptower Park, einem der schönsten Parks in der Bundeshauptstadt, meinte man das richtige Gelände gefunden zu haben. Doch erst gestern wurde von den Behörden eine Ausnahmegenehmigung erteilt, mit der das Festival stattfinden kann.

Verschiedene Gruppen hatten immer wieder Bedenken geäußert, dass durch das Festival irreparable Schäden an der Flora des Parks entstehen könnten. Zumal der Park erst im vergangenen Jahr für eine zweistellige Millionensumme saniert worden war. Bedenken der Anwohner wegen möglicher Lärmbelästigung äußerten sich unter anderem in einer Demonstration gegen die Durchführung des Lollapalooza.

Sogar eine Petition, um das Festival im Treptower Park zu verhindern, wurde ins Leben gerufen und fand mehr als sechstausend Unterzeichner. Jetzt haben die Behörden das Festival allerdings genehmigt - mit den entsprechenden Auflagen und nur für ein Jahr.

Das Lollapalooza Festival findet 2016 zum zweiten Mal in Berlin statt. Als Headliner werden am 10. und 11. September Radiohead, die Kings Of Leon und Paul Kalkbrenner erwartet. In den USA findet die von Jane's Addiction-Sänger Perry Farrell ins Leben gerufene Festivalreihe mit einer kurzen Unterbrechung bereits seit 1991 statt. Zudem gibt es weitere Ableger in Südamerika.

Live: Lollapaloza Festival Berlin

10.-11.09. Berlin - Treptower Park

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.