Zur mobilen Seite wechseln
01.06.2016 | 11:15 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Voodoo-Rocker Goat streamen neue Single "I Sing In Silence" und kommen auf Tour

News 25044Die schwedische Voodoo-Kommune Goat kommt endlich wieder nach Deutschland. Schon Mitte dieses Monats und dann noch mal im Oktober. Mitgebracht haben sie eine neue Vinyl-Single, deren zwei Songs es bereits im Stream gibt.

Der Mix von Goat ist hochgradig faszinierend und mitreißend. Das Kollektiv, das ausschließlich maskiert auftritt, mischt Psychedelic- und Fuzz Rock mit Kraut, Afrofunk und Soul. Nach ihrem Debüt "World Music" (2012) haben sie sich 2014 sogar das Herz von Sub Pop erspielt und in Amerika ihren Nachfolger "Commune" darüber veröffentlicht.

Mit dem Flöten-verzierten "I Sing In Silence" gibt es eine neue Single. Der Titeltrack und die B-Seite, das instrumentale, mit Piano versehene "The Snake Of Addis Ababa" sind luftige, arabeske Weltmusik-Songs, die das Fuzz-Pedal diesmal unangetastet lassen, trotzdem natürlich tanzbar sind und das mystische Moment der in Ghost-ähnlicher Anonymität agierenden Band aufrecht erhalten.

Die Single gibt es via Bandcamp (siehe unten) im Stream und kann dort - wie auch auf anderen Portalen - (digital) gekauft oder physisch bestellt werden.

Dass die Band live eine echte Bank ist, das durften in den vergangenen Jahren unter anderem bereits Besucher des Pukkelpop, Roskilde, Glastonbury, Coachella oder auch Austin Psych Fest erfahren. Am 17. Juni spielen Goat dann um 21.15 Uhr auf dem Cowperplatz in Duisburg im Rahmen des Traumzeitfestivals.

Im Oktober kommt die Band dann für vier Club-Shows zurück. Karten gibt es bei Eventim.

Stream: Goat - "I Sing In Silence"

Video: Goat - "Live At Glastonbury 2015"

Live: Goat

17.06. Duisburg - Traumzeit Festival
10.10. Köln - Stadtgarten
11.10. München - Ampere
12.10. Berlin - Berghain
13.10. Heidelberg - Kulturhaus Karlstorbahnhof

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.