Zur mobilen Seite wechseln
14.03.2016 | 10:06 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Jesse Hughes entschuldigt sich für Spekulation über Bataclan-Mitarbeiter

News 24637Eagles-Of-Death-Metal-Frontmann Jesse Hughes hat sich in aller Form für seine Spekulation entschuldigt, die Security des Bataclan sei möglicherweise in die Anschläge von Paris verwickelt gewesen. Hughes verwies in der Stellungnahme auch auf seine Schwierigkeiten, die schrecklichen Ereignisse zu verarbeiten.

Am vergangenen Samstag hat sich Jesse Hughes in einem Posting auf Facebook in aller Form bei allen Franzosen, im speziellen aber bei den Mitarbeitern des Bataclan und dessen Security entschuldigt.

In dem Posting schrieb Hughes: "Ich bitte alle Franzosen, die Mitarbeiter und die Security des Bataclan, meine Fans, Freunde und Familie und alle anderen, die ich durch meine absurden Anschuldigungen im Interview mit dem TV-Sender Fox Business Channel verletzt habe, um Vergebung. Meine Vermutung, dass irgendjemand aus dem Bataclan in die Anschläge vom 13. November verwickelt gewesen sei, entbehren jeder Grundlage - und ich übernehme die volle Verantwortung dafür, diese Vermutung geäußert zu haben."

Hughes fährt fort: "Meine Vermutung decken sich in keiner Weise mit den Ansichten meiner Bandkollegen und dem Umfeld der Eagles Of Death Metal. Der einzige, der sich schämen muss, bin ich", sagt Hughes - und gibt Einblick in sein zerrüttetes Seelenleben: "Ich leide unter Alpträumen und versuche mit Hilfe einer Therapie mit dieser Tragödie klar zu kommen. Ich bin nicht mehr ich selbst seit dem 13. November. Ich weiß, dass es keine Entschuldigung für mein Verhalten gibt, trotzdem möchte ich mich in aller Form entschuldigen: Es tut mir ernsthaft leid, andere verletzt, diskreditiert oder angeklagt zu haben."

In seinem Statement gegenüber des Fox Business Channel hatte Hughes die Vermutung geäußert, dass die Sicherheitskräfte des Bataclan in die Anschlagspläne eingeweiht gewesen sein könnten. Die Betreiber des Clubs hatten Hughes Spekulation empört zurückgewiesen.

Facebook-Posting: Jesse Hughes entschuldigt sich beim Bataclan und seinen Mitarbeitern

A STATEMENT FROM JESSE HUGHES:

Posted by Eagles Of Death Metal on Freitag, 11. März 2016

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.