Zur mobilen Seite wechseln
25.01.2016 | 12:00 0 Autor: Niklas Hanke RSS Feed

VISIONS Premiere: Posthardcore-Newcomer Giants veröffentlicht Video zu "Against The Grain"

News 24337Giants haben den Hardcore im Blut und den Punk im Herzen. Ihr neues Video "Against The Grain" gibt einen Vorgeschmack auf ihr Debüt - der authentischer kaum sein könnte.

"Stay true to you/ It's okay to be yourself", singen die Londoner aus dem Stadtteil Essex eine der meistgenutzten Phrasen im Punk und Hardcore-Bereich. Generell ist der Aufruf, man selbst zu sein und sich nicht zu assimilieren, inzwischen sogar so sehr im Mainstream angekommen, dass selbst Die Toten Hosen darüber singen. Doch dass Giants die gleichen Phrasen nutzen, ist vollkommen in Ordnung, denn ihr Song "Against The Grain" setzt sich musikalisch von der Masse ab. Sänger Jack relativiert ein wenig: "Es ist okay, wenn man dazugehören will, aber Leute auszugrenzen weil sie sich trauen, anders zu sein, ist falsch. Wir haben den Song geschrieben weil uns all die Mitläufer in unserer Szene und Gesellschaft langweilen, besonders wenn sie andere dafür runtermachen, wenn sie ihr Ding durchziehen. Es ist irgendwie witzig, dass wenn sich Trends ändern jeder mitzieht und das einfach akzeptiert wird. Warum ist es also okay, Leute auszugrenzen die ohnehin schon ihren eigenen Weg gehen?"

Proberaum-Atmosphäre, Graffiti an Leinentüchern hinter dem Drumset - das Setting errinnert an die Kollegen von While She Sleeps. Musikalisch geht es aber in eine andere Richtung: Geerdet im Posthardcore entwickelt sich "Against The Grain" schleichend von Hardcore-Atmosphäre immer weiter in Richtung Pop-Punk. Dabei schafft es das Quintett, diesen Prozess so fließend in ihren Song einzuarbeiten, dass man erst beim zweiten Hören merkt, dass der Track eine starke Wende genommen hatte. Unterschwellig gehen sie von dissonanter Härte mit Shouts à la Defeater in zweistimmig-geterzten Gesang einer Skate-Punk-Band aus den 00er Jahren über, ohne dabei die nötigen Kanten zu verlieren.

Bildlich halten sich Giants bedeckt: Schlichter Raum, Graffiti-beschmierte Wände, ihre Instrumente und die Band selbst - der Fokus liegt auf der Musik. Am 1. April veröffentlichen die Briten ihr Debütalbum "Break The Cycle" über Holy Roar. Sowohl der bereits veröffentlichte Titeltrack als auch "Against The Grain" machen Lust auf mehr. Live-Termine sind Giants außerhalb des Vereinigten Königreiches noch schuldig.

Video: Giants - "Against The Grain"

Stream: Giants - "Break The Cycle"

Cover & Tracklist: Giants - "Break The Cycle"

Giants Break The Cycle
01. "Underachievers"
02. "I'm Not Around"
03. "Our Own Enemy"
04. "Against The Grain"
05. "Eastbound"
06. "Did It Mean So Much To You"
07. "Misguided"
08. "Break The Cycle"
09. "Resignation"
10. "Another Day, Another Year"
11. "It's Not All Bad News"
12. "Evergreen"
13. "I've Been Low"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.