Zur mobilen Seite wechseln
21.01.2016 | 10:00 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Long Distance Calling kündigen neues Album "Trips" und neues Line-up an

News 24318Die Postrocker Long Distance Calling aus Münster haben ein neues Album angekündigt. "Trips" erscheint Ende April und ist in zweierlei Hinsicht ein Neuanfang für die Band: Mit Petter Carlsen gibt es auf dem Album einen neuen Sänger und das Album erscheint bei einem neuen Label.

"Das Experiment Gesang ist auf 'The Flood Inside' im Prinzip geglückt, nur hätten wir gerne mehr davon", schrieb VISIONS-Autor Martin Iordanidis über das 2013er Album "The Flood Inside" von Long Distance Calling. Die Band hat sich seinen Wunsch zu Herzen genommen und mit Petter Carlsen einen Sänger gefunden, der auf der Hälfte der Songs des neuen Albums "Trips" zu hören ist.

Carlsen war bereits an dem Song "Welcome Change" vom aktuellen Album "The Flood Inside" beteiligt. Kennengelernt haben sich Long Distance Calling und der Norweger 2010 auf einer gemeinsamen Tour mit Anathema.

Im Gegenzug hat Martin "Marsen" Fischer, der auf "The Flood Inside" noch einige Gesangsparts übernommen hatte, die Band nach den Aufnahmen zu "Trips" verlassen, private Gründe haben laut Long Distance Calling den Ausschlag für Fischers Ausstieg gegeben. Trotzdem zeichnet er für alle Keyboard- und Electronicsounds auf dem neuen Album verantwortlich.

Aufgenommen wurden die neuen Songs in den Principal Studios von Vincent Sorg in Senden. Erscheinen wird "Trips" am 29. April bei Inside Out, "The Flood Inside", war noch bei dessen Sublabel Superball erschienen. Weitere News hat die Band für die kommenden Tage versprochen.

Facebook-Post: Long Distance Calling kündigen neues Album und Line-up an

NEW ALBUM / LINE-UPAs promised, we’ve got some great news for you guys!Our new album is entitled „TRIPS“ and will be...

Posted by Long Distance Calling on Mittwoch, 20. Januar 2016

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.