Zur mobilen Seite wechseln
11.01.2016 | 17:05 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Explosions In The Sky kündigen neues Album "The Wilderness" an, streamen "Disintegration Anxiety"

News 24259Kein Aprilscherz: Am kommenden 1. April erscheint das siebte Album der Postrock-Ikonen. Einen ersten Vorgeschmack darauf liefern Explosions In The Sky mit "Disintegration Anxiety" - der zwar verhältnismäßig kurz, aber ebenso filigran wie druckvoll daherkommt.

Für Postrock-Verhältnisse ist es fast schon ein Interlude: Mit seinen knapp vier Minuten streift "Disintegration Anxiety", der erste Vorbote des neuen Explosions In The Sky-Albums, gerade mal genretypische Songlängen. Der Qualität ist das definitiv nicht abträglich.

Auch mit weiteren Genrekonventionen spielt die Band: Statt den sich stetig aufbauenden Track mit repetitivem Schlagzeug und Single-Note-Gitarren zu einem furiosen Ende zu bringen, bricht der Song mitten im Intensitäts-Crescendo ab. Das dazugehörige Video zeigt eine Fotografie, die im Verlauf des Songs immer weiter zu einem impressionistischen Kunstwerk verwischt, bevor sie gegen Ende wieder in den Normalzustand versetzt wird.

"The Wilderness", zu dem bereits Tracklist und Cover ins Netz gestellt wurden, erscheint am 1. April via Temporary Residence. Zuletzt hatte die Band die Soundtracks zu den Filmen "Manglehorn" (2014) und "Prince Avalanche" veröffentlicht.

Video: Explosions In The Sky - "Disintegration Anxiety"

Cover & Tracklist: Explosions In The Sky - "The Wilderness"

01. "Wilderness"
02. "The Ecstatics"
03. "Tangle Formations"
04. "Logic of a Dream"
05. "Disintegration Anxiety"
06. "Losing the Light"
07. "Infinite Orbit"
08. "Colors in Space"
09. "Landing Cliffs"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.