Zur mobilen Seite wechseln
26.08.2015 | 16:01 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Iron Maiden kündigen Welttour mit eigenem Jumbo für 2016 an - große Band-History in VISIONS 270

News 23527

Foto: www.ironmaiden.com

Ihr sechzehntes Studioalbum "The Book Of Souls" erscheint Anfang September - und natürlich werden Iron Maiden das Doppelalbum auch live vorstellen: Für 2016 hat die Band eine umfangreiche Welttour angekündigt, die sie wieder im bandeigenen Jumbojet "Ed Force One" absolviert. Wie es die Briten zur wohl größten Metalband der Welt gebracht haben, könnt ihr derweil schon jetzt in unserer History in VISIONS 270 nachlesen.

Obwohl Iron Maiden in der Vergangenheit bereits monumentale Touren mit Auftritten auch in entlegenen Teilen der Welt - wie man in der Dokumentation "Flight 666" nachvollziehen kann - gespielt haben, verspricht die Tour zum am 4. September erscheinenden Doppelalbum "The Book Of Souls" erneut Superlative.

Laut einem Statement auf der offiziellen Webseite von Maiden will die Band 2016 auf sechs Kontinenten und in 35 Ländern Konzerte geben, darunter die ersten Shows der Band in El Salvador und China. Die genauen Termine werden noch bekanntgegeben, die Route steht allerdings bereits: Maiden werden die Tour im Februar 2016 in den USA beginnen und bis Mitte April Shows in Nord- und Südamerika spielen. Bis Mitte Mai ist die Band dann in Asien und Australien unterwegs, bevor sie nach einem Abstecher nach Südafrika Ende Mai schließlich durch Europa tourt, wo die Tour im August 2016 enden wird.

Die 88,500 Flugkilometer legt die Band dabei in einer riesigen Boeing 747-400 zurück - einem Jumbojet, der fast doppelt so groß ist wie die bisherige "Ed Force One", eine Boeing 757 (siehe Grafik unten), die auf den Welttouren 2008, 2009 und 2011 im Einsatz war. Das Flugzeug transportiert dabei die gesamte Ausrüstung von Maiden sowie die Crew. Sänger Bruce Dickinson absolviert derzeit noch die nötige Flugprüfung um den "Königin der Lüfte" genannten Jumbo mit vier Triebwerken überhaupt fliegen zu dürfen.

Wie es Iron Maiden an den Punkt geschafft haben, in einem eigenen Jumbo rund um die Welt zu reisen, lest ihr in unserer 18 Seiten langen Bandhistory in VISIONS 270. Darin beleuchten wir nicht nur die Persönlichkeiten in der Band, zeichnen den Werdegang von Iron Maiden nach und analysieren den Zusammenhalt von Band und Fans in der "größten Familie der Welt" - wir haben auch alle fünfzehn bisher erschienenen Studioalben der Band noch einmal bewertet und rezensiert. Das und vieles mehr erwartet euch im neuen VISIONS - jetzt am Kiosk!

Übrigens: Wenn euch das großartige Cover der Ausgabe gefällt, auf der Ghost und Iron Maiden in einer Hommage an eines der größten Metal-Alben aller Zeiten aufeinander treffen, könnt ihr die Ausgabe inklusive großem DIN-A-1-Poster bestellen, das sonst nur unsere Abonnenten bekommen. Hier geht es zur Bestellseite.

Grafik: Die Evolution der "Ed Force One"

IUron Maiden - Evolution der

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.