Zur mobilen Seite wechseln
08.07.2015 | 14:15 1 Autor: Katharina Raskob RSS Feed

Corey Taylor erdet Kanye West: "Du bist nicht der größte, lebende Rockstar aller Zeiten"

News 23201Der Slipknot-Frontmann ist nicht gerade dafür bekannt, mit seiner Meinung hinter dem Berg zu halten. Jetzt bekommt der Rapper und Profi-Selbstüberschätzer Kanye West sein Fett weg, der sich im Rahmen seines Glastonbury-Auftritts wieder mal überlebensgroß inszeniert hat.

In einer Videobotschaft führte Corey Taylor seine Kritik an Kanye West aus: "Kanye, du bist nicht nicht der größte, lebende Rockstar aller Zeiten. Der Fakt, dass du den Leuten das erzählen musst, sagt eigentlich schon alles. Du erinnerst mich an diese Typen, die mit ihren Frauen angeben. Die kriegen nie so viele ab, wie sie behaupten. Hör damit auf."

West hatte sich zum Abschluss seines Glastonbury-Headliner-Auftritt Ende Juni mit der Aussage, das Publikum habe gerade die Ehre gehabt, den Auftritt des "größten lebenden Rockstars aller Zeiten" mitzuerleben, gehörig selbst beweihräuchert.

Der Auftritt des Rappers auf dem traditionsreichen Glastonbury-Festival hatte bereits im Vorfeld für Diskussionen gesorgt. Beispielsweise wurde eine Petition, die mit 133.000 Stimmen nicht gerade wenig Zulauf fand, ins Leben gerufen, die die Show Wests auf dem Festival verhindern sollte. Laut Foo Fighters-Kopf Dave Grohl half diese Maßnahme jedoch eher, als Wests Ruf zu schaden: "Ich weiß nicht viel über Kanyes Musik, aber im Moment ist diese Kanye vs. Glastonbury Sache so nah an diesem alten Staatsfeind-Vibe, wie es nur geht [...] Ich denke alle diese Stimmen sind nur Brennholz für Kanyes Scheiß-Feuer und es könnte so die größte Show aller Zeiten werden." Zum Glück hat West selbst das spätestens mit seinem mäßigen Queen-Cover zu verhindern gewusst.

Video: Corey Taylors Nachricht für Kanye West

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von OLLI666 OLLI666 08.07.2015 | 17:12

und dass diese Videobotschaft Kanye West kratzt, damit überschätzt sich Corey Taylor

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.