Zur mobilen Seite wechseln
07.07.2015 | 16:35 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Defeater kündigen neues Album "Abandoned" an und streamen ersten Song "Spared In Hell"

Momentan stecken Defeater mitten in ihrer Europatour, aber schon jetzt in die Zukunft zu blicken, lohnt sich: Gerade hat die Band ihr neues Album "Abandoned" angekündigt - und bereits einen ersten Vorboten daraus im Stream veröffentlicht.

Das bisher letzte Album der Vorzeige-Posthardcore-Schreihälse "Letters Home" liegt jetzt knapp zwei Jahre zurück. Zeit also für einen Nachfolger, der die Story um eine vom zweiten Weltkrieg gezeichnete Soldatenfamilie weiter voran treibt. Schon optisch überzeugt das Cover des frisch angekündigten Albums "Abandoned" und verspricht eine religiöse Thematik, die bereits der erste Songs thematisch aufgreift.

Dabei schafft es "Spared In Hell", die Essenz des speziellen Sounds von Defeater in ziemlich genau zwei Minuten zu packen: Treibendes Schlagzeug, sägende Riffs und eine düstere Grundstimmung, die Sänger Derek Archambault mit heiserem Geschrei und melancholischen Texten aus den Boxen peitscht.

"Abandoned" erscheint am 28. August via Epitaph.

Stream: Defeater - "Spared In Hell"

Cover & Tracklist: Defeater - "Abandoned"

Defeater - Abandoned

01. "Contrition"
02. "Unanswered"
03. "December 1943"
04. "Spared In Hell"
05. "Divination"
06. "Borrowed & Blue"
07. "Penance"
08. "Remorse"
09. "Pillar Of Salt"
10. "Atonement"
11. "Vice & Regret"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.