Zur mobilen Seite wechseln
02.07.2015 | 10:15 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

The Sword präsentieren Artwork, Tracklist und neuen Song "High Country"

News 23157The Sword haben endlich ihr neues, fünftes Album fertig und rücken mit ersten Infos, dem hübschen Artwork und dem ersten Song raus. Das Beste ist: "High Country" erscheint auch in einer Kiffer-freundlichen Version.

Wenn am 21. August über Razor & Tie mit "High Country" das fünfte Abum der Riffrock-Metaller The Sword erscheint, dann sind fast drei Jahre seit dem Erscheinen des Vorgängers "Apocryphon" vergangen.

Mit dem neuen Werk entwickelt sich die Band, die sich in Austin/Texas gründete, in interessante und andere Richtungen. Auf den 15 Tracks des Albums gibt es natürlich den üblichen, bluesigen Heavy Rock der Band, irgendwo zwischen Thin Lizzy, ZZ Top und Black Sabbath. Doch Sänger/Gitarrist John D. Cronise, Gitarrist Kyle Shutt, Bassist Bryan Richie und Schlagzeuger Santiago Vela III recken und strecken sich auf "High Country", nutzen altmodische, nach John Carpenter klingende Synthesizer, aich mal hiphoppige Beats und sogar eine Bläser-Sektion taucht auf.

Via eines Players auf ihrer Website kann man sich schon mal mit dem Titeltrack des Songs bekannt machen. Aufgenommen hat die Band ihr Album in Austin. Produziert wurde es von Adrian Quesada und gemixt von J. Robbins. Unten findet ihr Artwork und Tracklist.

Wer das Album vorbestellen will, der kann sich "High Country" in einer Kiffer-freundlichen Edition zulegen, die ungefähr alles enthält, was man braucht, um sich eine Tüte zu bauen - abgesehen vom Weed natürlich. Enthalten sind:

- eine handnummerierte Weed-Box mit Gravur
- ein hölzerner Behälter mit Metall-Zigarette
- ein Päckchen mit 40 ungebleichten Blättchen
- eine Grinder-Card zum Graszerkleinern
- "High Country" in der CD-Version im Digipack
- "High Country" als limitierte, farbige Vinyl-Doppel-LP

Cover & Tracklist: The Sword - "High Country"

The Sword -

01. "Unicorn Farm"
02. "Empty Temples"
03. "High Country"
04. "Tears Like Diamonds"
05. "Mist And Shadow"
06. "Agartha"
07. "Seriously Mysterious"
08. "Suffer No Fools"
09. "Early Snow"
10. "The Dreamthieves"
11. "Buzzards"
12. "Silver Petals"
13. "Ghost Eye"
14. "Turned To Dust"
15. "The Bees Of Spring"

Live: The Sword

30.08. Hamburg - Rock Cafe St. Pauli
31.08. Berlin - Magnet Club
03.09. München - Backstage
07.09. Stuttgart - Universum
11.09. Köln - Luxor

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.