Zur mobilen Seite wechseln
08.06.2015 | 13:12 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Liam Gallagher gründet mit The-Who-Sänger Roger Daltrey Supergroup

News 22982Beady Eye ist zwar Geschichte, Liam Gallagher hält sich trotzdem musikalisch beschäftigt - und gründet für eine vorerst einmalige Show eine Supergroup mit Mitgliedern von The Who und The Lightning Seeds.

Die Zusammensetzung liest sich wie ein Who-is-who der britischen Musik-Szene: Neben dem Ex-Oasis-Frontmann und Daltrey sollen auch Ringo Starrs Sohn Zak Starkey und The-Lightning-Seeds-Kopf Ian Broudie Teil der Supergroup sein, die exklusiv in der Comeback-Episode der Kult-Abendsendung TFI Friday auftreten wird. Dort soll die bunt zusammengewürfelte Band unter anderem den The Who-Klassiker "My Generation" performen.

Anders als sein Bruder Noel, der kürzlich mit "Chasing Yesterday" sein zweites Soloalbum veröffentlicht hatte, habe Liam laut einer im Klatschblatt The Sun zitierten Quelle Langweile und deswegen den Auftritt zugesagt: "Liam hat gerade ein bisschen Freizeit, da Beady Eye sich aufgelöst haben. Er wollte also mal etwas neues ausprobieren."

Neben der bis dato unbenannten Supergroup werden unter anderem mit Blur und den Stone Roses weiter ikonische britische Rock-Bands der vergangenen 30 Jahre in der Show auftreten.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.