Zur mobilen Seite wechseln
03.06.2015 | 11:11 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Black Mountain legen Debüt neu auf und streamen Demoversion des Titeltracks

News 22962Anlässlich des zehnten Geburtstags des Debütalbums der kanadischen Psych-Rocker Black Mountain wird "Black Mountain" als Doppel-LP wiederveröffentlicht - mit Bonusmaterial, von dem es nun einen Song im Stream gibt.

Es ist zwar das Demo des Titelsongs von "Black Mountain" - aber der akustische Song ist auf der ursprünglich im Januar 2005 erschienen Platte gar nicht enthalten. Black Mountains Mix aus Sabbath-Riffs, Folk, Psychedelic und jazziger Improvisation war zu Zeiten ihres Debüts alles andere als angesagt - jetzt kann die Band als Vorreiter der grassierenden Vintage-Rock-Welle aber aus dem Vollen schöpfen.

Zum zehnten Geburtstag ihres, vor allem aus Jams und Improvisation entstandenen Debüts, legen sie das Album auf grauem Doppel-Vinyl Ende Juni neu auf, inklusive bisher unveröffentlichter Songs, zu denen auch das weiter unten hörbare Demo gehört.

Seit dem Synthesizer-lastigen, elektronisch untermauerten, Ambient-haften, krautrockigen Soundtrack zum apokalyptischen Surf-Film "Year Zero" von 2012, hat man von der Band nichts mehr gehört. Das letzte reguläre Album "Wilderness Heart" war bereits 2010 erschienen.

Frontmann Stephen McBean hat sich in den vergangenen Jahren vor allem mit Pink Mountaintops, Obliterations und Grim Tower ausgetobt, Sängerin Amber Webber und Schlagzeuger Joshua Wells mit Lightning Dust und Keyboarder Jeremy Schmidt schrieb als Sinoia Caves den Soundtrack zu "Beyond The Black Rainbow", einem kunstverliebten, zitatfreudigen SciFi-Irrsinn. Ob demnächst auch neue Musik geplant ist, ist bisher unklar.

Stream: Black Mountain - "Black Mountain" (Demo)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.